Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,86 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-0,62 %

DAX DAX mit Rutsch unter die 12.470 am Dienstag?

Gastautor: Jens Klatt
19.09.2017, 08:38  |  1947   |   |   

(JK-Trading.com) – Der DAX ist stark in die neue Handelswoche gestartet, attackierte gestern früh die Region um 12.600 Punkte.

 

In den Folgestunden kam es dann allerdings zu einem Rücksetzer und ausgehend von der Konsolidierungszone zwischen 12.470 und 12.570 Punkten, aus welcher der Bruch auf der Oberseite potentiell ein Fehlausbruch war, könnte am Dienstag nun die 12.470er Region in den Mittelpunkt des Geschehens rücken.

 

Sollte es zu einem Break dieses Levels kommen, sind weitere Abschläge bis in den Bereich um das Ausbruchlevel um 12.300/350 Punkten realistisch einzukalkulieren.

 

Können sich die DAX-Bullen fangen und gelingt eine nochmalige Attacke auf die 12.600er Marke, wäre bei erfolgreichem Überwinden ein Lauf in Richtung 12.670/700 Punkten in den kommenden Tagen realistisch.

 

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Geschäftsführer von Jens Klatt Trading, exklusiv für JFD Brokers

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelDAXKonsolidierungBroker


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion
Aus der Community