DAX+0,27 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,10 % Öl (Brent)0,00 %

GTIS Partners zum dritten Mal in Folge für beste Nachhaltigkeitsperformance ausgezeichnet

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
20.09.2017, 19:47  |  253   |   |   

GTIS Partners LP („GTIS“), ein Private-Equity-Unternehmen mit Schwerpunkt auf Immobilien, das seinen Geschäftssitz in New York und Niederlassungen in São Paulo, Los Angeles, San Francisco, Atlanta, Paris und München hat, meldete heute, dass der GTIS Brazil Real Estate Fund I von Global Real Estate Sustainability Benchmark (GRESB) als nachhaltigster Private-Equity-Immobilienfonds Südamerikas 2017 ausgezeichnet wurde. Damit erzielte der Fond zum dritten Mal in Folge höchste Auszeichnungen.

GRESB setzte den GTIS Brazil Real Estate Fund II zudem auf Platz Eins in der Sonderkategorie der nicht börsennotierten Immobilienfonds mit einem hohen Anteil an Hotels und auf Platz Zwei in der Gesamtwertung. GTIS Brazil Real Estate Fund III, dessen Zeichnungsschluss im Dezember 2016 bei ca. 680 Millionen US-Dollar erfolgte, belegte den dritten Platz.

„Mit Platz 1 im GRESB-Ranking 2017 wurde GTIS Partners für seine führende Rolle in Südamerika gewürdigt“, sagte Dan Winters, GRESB Head of the Americas. „Diese Auszeichnungen in sechs aufeinander folgenden Jahren belegen das Engagement von GTIS für ESG-Themen und seinen Einsatz für langfristige, unternehmerische Nachhaltigkeit.“

Im Rahmen seiner fortlaufenden Bestrebungen, die globalen ESG-Standard zu erfüllen und zu übertreffen, hat GTIS das „GTIS Sustainability Committee“ ins Leben gerufen, um die Anwendung von Best Practices in Immobilienprojekten sicherzustellen, die sich im Besitz des Fonds befinden. Der Ausschuss trifft sich vierteljährlich und setzt sich aus führenden GTIS-Experten zusammen. Die Aktivitäten des Ausschusses konzentrieren sich auf Akquisitionen, Vermögensverwaltung, rechtliche und operative Funktionen sowie Kapitalmarktfunktionen in Brasilien.

„Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Teil unserer Kernwerte, und wir sind stolz darauf, im 2017 GRESB höchste Punktzahlen für unsere führende Nachhaltigkeitsperformance zum dritten Mal in Folge erreicht zu haben“, kommentierte João Teixeira, Senior Managing Director und Co-Head der brasilianischen Niederlassung von GTIS Partners. „GTIS wird sich weiterhin für branchenführende ESG-Verfahren einsetzen und seine Kunden, Mitarbeiter sowie Geschäftspartner bei deren Bemühungen unterstützen. Für uns ist eine hohe Nachhaltigkeitsperformance nicht nur ein Merkmal sozialer Unternehmensverantwortung, sondern ein essentieller Bestandteil unseres Geschäfts. Unsere Investoren und Mieter fordern diese hohe Leistung, und wir sehen darin ein enormes Potenzial zur Ertragssteigerung.“

GTIS vertritt einen ganzheitlicher Ansatz und engagiert sich in zahlreichen ESG-Initiativen, darunter Projekte zur Beurteilung der Energiebilanz, der Energieeinsparung, der Umwelteinflüsse sowie Initiativen zur Überwachung der Gesundheit und Sicherheit aller Mitarbeiter in der Wertschöpfungskette. Seit 2016 hat das Unternehmen außerdem ESG-Aspekte in sein jährliche Verfahren zur Mitarbeiterbeurteilung für alle Niederlassungen integriert.

„Dies ist eine große Ehre für uns“, sagte Teixeira, Senior Managing Director und Co-Head der brasilianischen Niederlassung von GTIS Partners. „GTIS engagiert sich für Verbesserungen der lokalen Nachbarschaften und beteiligt sich aktiv an ehrenamtlichen Projekten der Gemeinden. Wir nehmen ESG-Themen sehr ernst und werden ihnen auch in den kommenden Jahren höchste Priorität einräumen.“

GTIS Partners investiert seit 2005 aktiv in brasilianische Immobilien und ist damit einer der Ersten, die das Potenzial der Immobilienmärkte des Landes erkannt haben. Das Unternehmen zählt zu den größten Immobilieninvestoren in Brasilien und hat Kapitalzusagen von Investoren von rund 2,7 Milliarden US-Dollar für seine brasilianische Plattform eingeholt.

GRESB ist eine branchenorientierte Organisation zur Bewertung der Nachhaltigkeitsperformance von Immobilienportfolios (öffentliche, private und direkte) rund um den Globus. Institutionelle Investoren verwenden den dynamischen Benchmark für ihre Investitionen mit dem Ziel, die Nachhaltigkeitsperformance ihres Beteiligungsportfolios und des weltweiten Immobiliengeschäfts insgesamt zu verbessern. Weltweit verfügt GRESB über institutionelles Kapital von rund 17 Billionen US-Dollar, Immobilienwerte von 3,7 Billionen US-Dollar und 850 Objektgesellschaften und Fonds weltweit.

Die GRESB-Erhebung ist gemeinhin als strengster Standard zur Messung der Nachhaltigkeitsperformance von Immobilienunternehmen und Immobilienfonds anerkannt, und die Teilnahme ist für die meisten weltweiten Fondsmanager und börsennotierten Immobiliengesellschaften selbstverständliche Praxis geworden. Weitere Informationen finden Sie unter www.GRESB.com.

Über GTIS Partners

GGTIS Partners ist eine weltweit tätige Immobilieninvestmentgesellschaft mit Hauptsitz in New York und Niederlassungen in Los Angeles, San Francisco, Atlanta, São Paulo (Brasilien), Paris (Frankreich) und München (Deutschland). GTIS Partners wurde 2005 gegründet und wird von President Tom Shapiro, Senior Managing Directors Josh Pristaw, Rob Vahradian, Tom Feldstein sowie Joao Teixeira geleitet. GTIS beschäftigt 83 Mitarbeiter und verwaltet derzeit Vermögenswerte von rund 4,6 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen tätigt opportunistische Immobilien-Investitionen durch direkte Kapitalbeteiligungen und nicht traditionelle Darlehenstätigkeiten. Bisher hat das Unternehmen in Wohn- und Einzelhandelsimmobilien, Industrie- und Bürogebäude, Hotels und Mischnutzungsprojekte in den USA und Brasilien investiert und ist einer der größten Immobilieninvestoren in Brasilien. Weitere Informationen finden Sie unter www.gtispartners.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel