DAX+0,10 % EUR/USD-0,38 % Gold-0,77 % Öl (Brent)+0,10 %

Puma Technisch stark

22.09.2017, 13:45  |  542   |   |   

Sportartikelhersteller und die dazugehörigen Aktien erleben seit Sommer 2015 einen wahren Boom und konnten sich an ihre alten Höchststände heranarbeitet. Besonders fällt hierbei das Wertpapier von Puma auf, welches sich zwar noch in einer kurzfristigen Konsolidierung befindet, aber deutliches Aufwärtspotenzial aufweist.

Übergeordnet markierte die Aktie von Puma ihr letztes markantes Hoch bei 351,70 Euro in 2007 und schlug anschließend in eine längere Konsolidierungsphase zurück auf das Niveau von 101,47 Euro ein. Zwar stiegen die Kursnotierungen nur wenig später an die Hürde von rund 265,00 Euro wieder an, diese konnte über die letzten Jahre aber nicht mehr überwunden werden – stattdessen ging es bis Mitte 2015 noch einmal auf 140,95 Euro abwärts.

Dort fanden sich schließlich wieder genügend Kaufinteressenten ein und vollzogen bedingt durch eine äußerst positive Nachrichtenlage eine nachhaltige Trendwende. Diese führte bis Anfang Mai dieses Jahres schließlich über die 2007´er Hochs auf 375,10 Euro aufwärts. Doch es bedurfte erst einer zwischengeschalteten Konsolidierungsphase zurück auf 319,40 Euro, ehe sich Investoren der Aktie wieder angenommen und nun eine regelkonforme und dreiwellige Konsolidierungsbewegung aufgestellt haben. Damit ist aus charttechnischer Sicht der Weg für einen baldigen Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrend sowie frischen Hochs bereitet und bietet hervorragende Long-Chancen auf einem recht günstigen Kursniveau.

stoppkurs

stoppkurs

Branche weiter im Aufwind

Aus Sicht der Charttechnik wurde jetzt jede hinreichende Bedingung einer kurzfristigen Konsolidierungsbewegung mit dem dieswöchigen Verlaufstief von 319,40 Euro erfüllt und kann für ein kurzfristiges Long-Investment zumindest an die obere Trendkanalbegrenzung herangezogen werden. Ein Ausbruch darüber eröffnet schließlich weiteres Kurspotenzial bis rund 400,00 Euro und verspricht beispielshalber über das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: HU8CG2) dadurch eine ansehnliche Rendite von bis zu 170 Prozent.

Die Verlustbegrenzung sollte sich natürlich noch unterhalb der aktuellen Wochentiefs von 319,40 Euro einfinden, Kursnotierungen darunter könnten hingegen zu einem Abverkauf auf die darunter gelegene Horizontalunterstützung von 284,20 Euro abwärts führen. Spätestens bei 260,00 Euro dürften sich wieder genügend Käufer einfinden, die für eine Stabilisierung der Puma-Aktie sorgen sollten. Tiefere Kursnotierungen als der EMA 200 sind kurzfristig nicht zu erwarten.

 

Puma (Tageschart in Euro):

Aufwärtstrend Aktie  
 Puma steigende Kurse Kaufssignal Pullback kurzfristig Erholung Boerse Daily

Unterstützungen: 326,65; 320,00; 311,45; 300,00; 288,50; 284,20 Euro

Widerstände: 334,55; 340,00; 351,70; 355,48; 375,10; 381,00 Euro

 

Strategie: Long-Positionen besonders jetzt attraktiv

Über das eingangs vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: HU8CG2) erhalten interessierte Marktteilnehmer bei einem Kursanstieg der Puma-Aktie in den Bereich von rund 400,00 Euro nun eine Rendite-Chance von bis zu 170 Prozent. Der Anlagehorizont ist hierbei bis etwa Ende dieses Jahres angelegt - eine entsprechende Verlustbegrenzung gemessen am Basiswert ist noch knapp unterhalb der runden Marke von 315,00 Euro anzusetzen.

 

Steigende Kurse steigende aktien
Kennzahlen  
 
  WKN: HU8CG2
  Akt. Kurs: 3,83 - 3,89 Euro
  Basispreis:
304,2747 Euro
  KO-Schwelle: 304,2747 Euro
  Laufzeit: Open End
 
 
  Typ: Unlimited Turbo Long
  Emittent: HVB / Uni Credit
  Basiswert Puma
  Kursziel: 400,00 Euro
  Kurschance: 170%
 
Order über Euwax / Börse Stuttgart
 
 

 

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur UniCredit Bank AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Wertpapier
PUMA


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
26.07.17