DAX+0,11 % EUR/USD-0,36 % Gold-0,75 % Öl (Brent)+0,12 %
Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Kursgewinne vor dem Wochenende
Foto: wallstreet:online

Aktien Osteuropa Schluss Überwiegend Kursgewinne vor dem Wochenende

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
22.09.2017, 19:53  |  324   |   |   

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Überwiegend mit Kursgewinnen sind die osteuropäischen Börsen ins Wochenende gegangen. In Warschau, Budapest und Moskau stiegen die Leitindizes am letzten Handelstag der Woche. Lediglich die Börse in Prag meldete leichte Verluste.

Der polnische Wig-30 stieg um 0,34 Prozent auf 2870,29 Punkte. Der breiter gefasste Wig gewann 0,29 Prozent auf 64 397,32 Punkte. Aktien des Modekonzerns LPP gaben um 0,20 Prozent nach und konnten somit nicht von einer positiven Umsatzprognose profitieren. Das Unternehmen hatte angekündigt, die Online-Verkäufe in den Jahren 2017 und 2018 jeweils zu verdoppeln.

Der ungarische Leitindex Bux stieg um 0,18 Prozent auf 38 178,63 Zähler. Bei den Schwergewichten im Bux gab es keine größeren Kursveränderungen. Im ungarischen Einzelhandel stiegen die Umsätze im Juli um 4,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Allerdings schwächte sich das Wachstum etwas ab. Im Juni hatte es noch 5,2 Prozent betragen.

Der tschechische Leitindex PX fiel um 0,12 Prozent auf 1046,51 Punkte. Damit bewegte er sich die gesamte Woche über kaum von der Stelle. An der Spitze des Index lagen am Freitag Unipetrol-Aktien mit einem Plus von 1,47 Prozent, nachdem das Unternehmen Geschäftszahlen veröffentlicht hatte.

Der Moskauer RTS-Interfax-Index legte am Freitag um 0,28 Prozent auf 1123,24 Punkte zu./dkm/APA/bek

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
24.01.17