DAX+0,27 % EUR/USD-0,14 % Gold+0,10 % Öl (Brent)0,00 %

Toshiba entwickelt Lithium-Ionen-Batterie der nächsten Generation mit neuem Anodenmaterial

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
03.10.2017, 21:16  |  1049   |   |   

Die Toshiba Corporation (TOKYO:6502), ein Branchenführer in der Lithium-Ionen-Akku-Technologie, hat heute die Entwicklung seiner SCiB™ der nächsten Generation angekündigt, die ein neues Material verwendet, um die Kapazität der Anode der Batterie zu verdoppeln. Die neue Batterie bietet eine hohe Energiedichte und die ultraschnelle Aufladung für Automobilanwendungen und erlaubt einem kompakten Elektrofahrzeug eine Reichweite von 320 km*1 nach einer ultraschnellen Aufladezeit von nur sechs Minuten – dreimal so weit, wie es derzeit mit den herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien möglich ist.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20171003006457/de/

(Graphic: Business Wire)

(Graphic: Business Wire)

Toshiba brachte die SCiB™ 2008 als sichere, langlebige, schnell aufladende Lithium-Ionen-Batterie auf den Markt. Seitdem hat das Unternehmen die Technologie kontinuierlich weiterentwickelt und die reelle Leistung verbessert. Für seine SCiB™ der nächsten Generation hat Toshiba ein Titan-Nioboxid-Anodenmaterial entwickelt, das die doppelte Lithium-Speicherkapazität nach Volumen der in Lithium-Ionen-Batterien allgemein verwendeten Graphit-basierten Anoden aufweist.

Die neue Batterie bietet außerdem eine hohe Energiedichte und eine extrem schnelle Aufladecharakteristik, und bei der Titan-Nioboxid-Anode ist es sehr unwahrscheinlich, dass während des ultraschnellen Aufladens oder beim Aufladen in kalten Bedingungen Lithium-Metall-Abscheidungen auftreten – eine Ursache für eine Batterieverschlechterung und interne Kurzschlüsse.

Toshibas derzeitige SCiB™ setzt eine Lithium-Titanoxid-Anode ein und ist bekannt für hervorragende Betriebseigenschaften in Bezug auf Sicherheit, lange Lebensdauer und schnelle Aufladung. Sie hat eine breite Verwendung in Fahrzeugen und Industrie- und Infrastruktur-Anwendungen, darunter Automobile, Busse, Eisenbahnwaggons, Aufzüge und Kraftwerke, gefunden. Die hohe Energiedichte der Batterie und ihre schnelle Aufladung haben wichtige Beiträge hinsichtlich einer verbesserten Anwendungsfreundlichkeit und der Verbreitung von Elektrofahrzeugen erbracht.

Auf dieser Basis hat Toshiba ein werkseigenes Verfahren zur Synthese und zur Auflösung von Kristallen aus Titan-Nioboxid und zur effizienteren Speicherung von Lithium-Ionen in der Kristallstruktur entwickelt. Die Anode der SCiB™ der nächsten Generation, die durch diesen Ansatz realisiert wird, hat die doppelte Kapazität der Anode bei derzeitigen Lithium-Ionen-Batterien.

„Wir sind sehr begeistert von dem Potenzial der neuen Titan-Nioboxid-Anode und der SCiB™ der nächsten Generation“, sagte Dr. Osamu Hori, Director of Corporate Research & Development Center bei der Toshiba Corporation. „Dies ist keine allmähliche Verbesserung, sondern ein bahnbrechender Vorstoß, der einen signifikanten Unterschied bei der Reichweite und der Leistungsfähigkeit von Elektrofahrzeugen machen wird. Wir werden die Leistungsfähigkeit der Batterie fortlaufend verbessern und planen, die SCiB™ der nächsten Generation im Geschäftsjahr 2019 in die Praxis umzusetzen.“

Die rigorose Prüfung eines 50 Ah-Prototyps der neuen Batterie hat bestätigt, dass sie die lange Lebenszeit, den Niedertemperatureinsatz, die hervorragende Sicherheit und die schnellen Wiederaufladeeigenschaften der aktuellen SCiB™ beibehält. Die Energiedichte nach Volumen der Batterie ist doppelt so hoch wie die der derzeitigen SCiB™. Die SCiB™ der nächsten Generation erhält über 90 % ihrer Anfangskapazität, nachdem sie 5.000 Lade-/Entladezyklen durchlaufen hat, und eine extrem schnelle Wiederaufladung kann bei kalten Bedingungen durchgeführt werden, bei Temperaturen von minus 10oC in nur zehn Minuten.

Toshiba wird weiterhin Batterien mit erhöhter Energiedichte entwickeln, die die Reichweite von Elektrofahrzeugen erweitern und eine extrem schnelle Aufladung unterstützen, und hat vor, die SCiB™ der nächsten Generation im Geschäftsjahr 2019 auf den Markt zu bringen.

Ein Teil der Forschungsarbeit an der SCiBTM der nächsten Generation wurde von Japans „New Energy and Industrial Technology Development Organization“ (NEDO) gefördert.

* 1 Ein kompaktes Elektrofahrzeug mit einer 32 kWh-SCiB™ der nächsten Generation im JC08-Testzyklus

Über Toshiba

Toshiba Corporation hat seit über 140 Jahren zu einer nachhaltigen Zukunft beigetragen, indem sie innovative Technologien zur Wertschöpfung anwendet. Heutzutage drehen sich unsere Geschäftsdomänen um die essentielle Infrastruktur, die unser modernes Leben und unsere Gesellschaft unterstützt. Die Grundleitsätze der Toshiba Group lauten: „Committed to People, Committed to the Future“ („Den Menschen verpflichtet, der Zukunft verpflichtet“). Das Unternehmen treibt sein operatives Geschäft global voran und trägt zur Gestaltung einer Welt bei, in der zukünftige Generationen besser leben können.
Mehr über Toshiba finden Sie unter www.toshiba.co.jp/worldwide/about/index.html

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel