DAX+0,11 % EUR/USD-0,38 % Gold-0,76 % Öl (Brent)+0,18 %

Charles River und Northfield erweitern Portfolio- und Risikoanalyse-Möglichkeiten für Charles River IMS

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
04.10.2017, 21:55  |  224   |   |   

Charles River Development ist eine Partnerschaft mit Northfield Information Services Inc. eingegangen, mit der die Integration der Portfolio-Optimierungslösung und die Produktfamilie an anlagenübergreifenden Faktormodellen von Northfield in die Charles River Investment Management Solution (Charles River IMS) verankert wird. Unter dieser Vereinbarung werden die Kunden von Charles River Zugang zu allen von Northfield entwickelten Faktormodellen, darunter Aktienkapital-, Real-Estate-Investment-Trust(REIT)-, Private-Equity-, Multi-Asset- und anderen Modellen, erhalten.

Die von Charles River bereitgestellten Portfolioverwaltungs-, Risikoanalyse- und Attributionsfunktionen kombiniert mit den Faktormodellen von Northfield helfen Anlagefirmen bei der Ermittlung, Bewertung und Reduzierung von Risiken über Anlageklassen hinweg und verschaffen ihnen einen einheitlichen Überblick über Leistung und Risiko. Northfields Modelle unterstützen Absolute-Return- wie auch Relative-Return-Strategien und decken alle gehandelten Wertpapiere und illiquide Vermögenswerte weltweit ab. Der Portfolio Optimizer von Northfield ermöglicht Kunden, ein Portfolio anzulegen, das mit zunehmendem Risikoniveau auch eine höhere Rendite generiert und zugleich die Präferenzen und den Anlagestil jedes Vermögensverwalters berücksichtigt. Die Kunden von Charles River können zudem die Faktormodelle, Analysen und Datenquellen von Drittanbietern bei ihrer ganz spezifischen Zusammenstellung von Anlageprodukten und -Strategien mit einbeziehen.

Dan diBartolomeo, CEO von Northfield, erklärte: „Unsere innovativen Risikomanagementlösungen sind eine natürliche Erweiterung der Anlageplattform von Charles River und werden Kunden bei der Integration von faktorbasierter Risiko-, Attributions- und Portfoliooptimierung in ihren Anlagenprozess unterstützen. Angesichts der zunehmenden Differenziertheit und Komplexität institutioneller Portfolios erhalten Kunden durch unsere Partnerschaft die Möglichkeit, von unseren vereinten Fachkenntnissen zu profitieren.“

„Wir arbeiten mit führenden Anbietern von Faktormodellen zusammen, damit wir unseren Kunden die bestmögliche Lösung zur Verwaltung ihrer Portfolios bieten können“, sagte Peter Lambertus, CEO von Charles River. „Die Partnerschaft mit Northfield ist ein bedeutender Schritt nach vorn, um unseren Kunden die Verwaltung und Überwachung von Risiken zu erleichtern und ihnen einen einheitlichen Überblick über Leistung und Risiko bereitzustellen.“

Über Northfield
Northfield ist ein marktführender Anbieter von Analyse- und Betriebseffizienzlösungen, mit denen Anlageexperten die Performance individueller Portfolios und die unternehmensweite Betriebsleistung steigern können. Das im Jahr 1985 gegründete Unternehmen hat offene Risikoanalysemodelle zur Ermittlung, Bewertung und Kontrolle von Risiken entwickelt, die die meisten börsengängigen, weltweit gehandelten Wertpapiere abdecken. Die Produkte von Northfield basieren auf einer soliden Investitionstheorie und haben sich bei den Nutzern aus der globalen Branche institutioneller Anleger bewährt. Mit über 200 Kunden weltweit und Niederlassungen in Boston, Chicago, London und Tokio ist Northfield bestrebt, der bevorzugte Partner für institutionelle Anleger und Vermögensverwalter zu sein. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.northinfo.com.

Über Charles River
Charles River ermöglicht solide und effiziente Investitionen über alle Vermögensklassen hinweg. Über 350 Unternehmen aus der institutionellen Anleger-, Vermögensverwaltungs- und Hedge-Fund-Branche nutzen das Charles River IMS zur Verwaltung von Vermögensanlagen im Wert von insgesamt mehr als 25 Billionen USD. Unsere Software ist eine servicebasierte Lösung, die mittels einer einzigen Plattform die Anlagenverwaltung automatisiert und vereinfacht. Dies umfasst die Unterstützung von Portfolioentscheidungen und Risikomanagement sowie den Handel und die Abwicklung nach dem Handel unter Berücksichtigung der Risiken und der Compliance während des gesamten Vorgangs. Charles River hat seinen Hauptsitz in Burlington, Massachusetts, und unterstützt mit über 750 Mitarbeitern in 11 regionalen Büros Kunden auf aller Welt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.crd.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel