DAX+0,01 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,70 % Öl (Brent)+1,07 %

Inteva Products gibt Besetzung von Führungspositionen in Europa bekannt

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
06.10.2017, 01:09  |  236   |   |   

Inteva Products, ein namhafter weltweit tätiger Tier-One-Automobilzulieferer für technische Bauteile und Systeme, freut sich, drei Neuverpflichtungen zur Stärkung seines Führungsteams in Europa bekannt zu geben. Inteva verfügt über 15 Produktions- und Entwicklungsstandorte in acht europäischen Ländern und beliefert Automobilhersteller mit Dachsystemen, Innenausstattungssystemen, Schließsystemen, Motoren und Elektronik.

Andrés Keve, Executive Director, Dachsysteme

Keve kam im Juni als zuständiger Geschäftsführer für den globalen Produktbereich Dachsysteme zu Inteva.

Keve war zuvor Vice President des Geschäftsbereichs Aftermarket bei der Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co KG, wo er auch als Vice President Global Sales tätig war und dem Vorstand berichtete. Davor sammelte er ähnliche Erfahrungen bei der Lear Corporation GmbH, der A. T. Kearney GmbH und der United Technologies Automotive GmbH.

Keve erwarb seinen Master of Business Administration (MBA) an der NIMBAS Graduate School of Management/University of Bradford, Niederlande und Großbritannien, sowie seinen Abschluss als Maschinenbauingenieur an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH). Er spricht fließend Deutsch, Englisch und Spanisch.

Jose Teixeira, Executive Director Qualität

Teixeira kam am 1. Oktober zu Inteva. Als Executive Director des Bereichs Qualität wird er die Bemühungen von Inteva leiten, unsere globalen Qualitätssysteme umzusetzen und zu verbessern.

Teixeira bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in der globalen Fertigungsleitung mit zu Inteva. Zuletzt war er Global Corporate Quality Director bei Ficosa International. Während seiner Zeit bei Ficosa war er darüber hinaus als Interim-CEO Nordafrika, COO Nordamerika, General Manager im Werk in Berne, Indiana, und als Plant Manager in Maia, Portugal, tätig. Vor seinem Wechsel zu Ficosa war Teixeira General Manager und Plant Manager bei Simoldes Plasticos. Zuvor hatte er Positionen bei Fhest SGPS, Philips Consumer Electronics und Renault/Nissan inne.

Teixeira hat einen Master in Elektronik und Telekommunikation der Universität Aveiro, Aveiro, Portugal, und einen Master of Business Administration des Institute of Science and Innovation in Mechanical and Industrial Engineering, Porto, Portugal. Er spricht fließend Englisch, Spanisch, Französisch und Portugiesisch.

Patrick Stewart, Vice President, General Manager Europe

Stewart trat diese neue Aufgabe im Juni an. Seit der Gründung von Inteva im Jahr 2008 bis zur Aufnahme seiner neuen Tätigkeit war er Vice President und Executive Director des Bereichs Innenausstattungssysteme von Inteva, wo er die weltweite Verantwortung für die Produktlinie Innenausstattungssysteme hatte. Vor 2008 war Stewart in zahlreichen unterschiedlichen Positionen bei Delphi und anderen Zulieferern tätig. Frühere Positionen waren unter anderem Launch Manager, Manager Global Product Engineering im Bereich Innenausstattungssysteme und Chief Engineer der Bereiche Innenausstattungssysteme und Cockpits.

Stewart erwarb einen Bachelor of Science in chemischer Verfahrenstechnik von der University of Dayton (Ohio) und einen Master of Science in Ingenieurwissenschaft vom Rensselaer Polytechnical Institute in Troy, New York. Er ist Absolvent des Delphi Lean College und hat am Center for Creative Leadership ein Training für Führungskräfte absolviert. Stewart ist ein Six Sigma Green Belt mit umfangreicher Ausbildung in statistischer Qualitäts- und Prozesskontrolle.

Alle drei Führungskräfte berichten direkt an Lon Offenbacher, der CEO und President von Inteva. Alle sind von Dietzenbach, Deutschland, aus tätig.

Über Inteva Products, LLC

Inteva Products, LLC ist ein namhafter globaler Systemlieferant für die Automobilindustrie und bietet Automobilherstellern innovative, zuverlässige und umweltfreundliche Produkte, die zur Verbesserung der Qualität, Sicherheit und Leistung von Fahrzeugen beitragen. Inteva besitzt globale Ressourcen in den Bereichen Maschinenbau, Fertigung und Kundendienst für Schließsysteme, Innenausstattungssysteme, Motoren und Elektronik sowie Dachsysteme. Der 2008 gegründete Tier-One-Zulieferer konzentriert sich auf nachhaltiges globales Wachstum, hervorragenden Kundendienst und Innovationsförderung. Die Gründung von Inteva beruhte auf der Vorstellung von innovativen Lösungen und dem Einsatz praktischer Technologien zur Förderung valuabler Lösungen. Inteva beschäftigt weltweit mehr als 15.000 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Troy im US-Bundesstaat Michigan.

Weitere Neuigkeiten des Unternehmens finden Sie auf der Produkte-Website von Inteva oder auf den Facebook-, LinkedIn- und Twitter-Seiten des Unternehmens.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel