DAX-0,11 % EUR/USD-0,75 % Gold+0,65 % Öl (Brent)-0,04 %

DGAP-News Ve-RI Listed Real Estate: Anteil deutscher Werte wächst weiter

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
12.10.2017, 09:14  |  739   |   |   




DGAP-News: Veritas Investment GmbH / Schlagwort(e): Fonds/Immobilien


Ve-RI Listed Real Estate: Anteil deutscher Werte wächst weiter


12.10.2017 / 09:14



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



PRESSEINFORMATION



FRANKFURT, 12. OKTOBER 2017



Ve-RI Listed Real Estate: Anteil deutscher Werte wächst weiter



  • Neun Titel im Ve-RI Listed Real Estate ausgetauscht.

  • Zwei neue deutsche Werte in den Fonds aufgenommen.

  • Keine Werte aus Großbritannien enthalten.

Der Ve-RI Listed Real Estate (R) (DE0009763276) ist ein global anlegender Aktienfonds, der in Immobilienaktien sowie Real Estate Investment Trusts (REITs) investiert. Zu Anfang Oktober wurde die turnusmäßige Reallokation des Fonds abgeschlossen. Die Auswahl der Titel erfolgte nach den Kriterien des Veritas Aktienselektionsmodells. Hierbei untersucht Veritas Investment quartalsweise die Titel eines vordefinierten Universums bestehend aus ca. 400 REITs und Immobilienaktien hinsichtlich den Faktoren Quality und Value sowie dem extreme Value at Risk und ESG-Kriterien. Die 30 Werte, die in dem Aktienselektionsprozess insgesamt am besten abschneiden, bilden das Portfolio des Fonds. Alle Titel werden mit jedem quartalsweisen Rebalancing gleichgewichtet.



Neun Werte im Fondsportfolio ausgetauscht



Im Zuge des Rebalancings zum vierten Quartal wurden insgesamt neun der 30 Werte und damit knapp ein Drittel der Zusammensetzung des Ve-RI Listed Real Estate ausgetauscht. Fünf Unternehmen stammen aus dem Segment der Gewerbeimmobilien.



Vier der neun Immobilienaktien und REITs sind zum ersten Mal seit Strategieanpassung (01.10.2013) im Fonds enthalten. Dabei handelt es sich um die niederländische Wereldhave N.V, die deutsche Vonovia SE, die schwedische L E Lundbergfoeretagen AB und die Mapletree Industrial Trust aus Singapur.



Den größten Länderanteil - gemessen am Gesamtfondsvolumen - macht Australien mit einem Wert von ungefähr 27 Prozent aus. Damit liegt Australien leicht unter dem Ländercap von 30 Prozent, durch das eine breite Diversifikation gewährleisten wird.



Mit der bereits erwähnten Vonovia SE und der TAG Immobilien AG wurden zudem zwei deutsche Werte in das Fondsportfolio aufgenommen. Damit befinden sich aktuell fünf deutsche Werte im Ve-RI Listed Real Estate. Mit etwa 17 Prozent ist dies gemessen an der Länderallokation der zweithöchste Wert. "Die aktuelle Aufnahme weiterer deutscher Werte in das Portfolio des Ve-RI Listed Real Estate entsprechend dem Veritas Aktienselektionsmodell zeigt, dass der deutsche Markt weiterhin attraktiv bewertet ist. Im Vergleich zu vielen anderen Regionen bietet der deutsche Immobiliensektor derzeit attraktive Investmentchancen für uns", so Christian Riemann, zuständiger Fondsmananger von Veritas Investment.



Größtenteils europäische Werte aus dem Fonds entfernt



Aus dem Portfolio entnommen wurden zu großen Teil europäische REITs und Immobilienaktien. Darunter befinden sich mit der Cofinimmo SA aus Belgien und der Hufvudstaden AB aus Schweden auch Titel, die seit Jahresanfang konstant Bestandteil des Ve-RI Listed Real Estate waren.



Weitere Informationen zum Ve-RI Listed Real Estate sowie die vollständige, aktuelle Zusammensetzung des Fonds finden Sie unter: www.veritas-investment.de.

Anzeige
Seite 1 von 3


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel