DAX+0,11 % EUR/USD+0,25 % Gold+0,51 % Öl (Brent)+0,19 %

Barrick Gold meldet Produktionsrückgang

Nachrichtenquelle: Shareribs
12.10.2017, 18:31  |  1355   |   |   
Toronto 12.10.2017 - Die kanadische Barrick Gold meldet für das dritte Quartal einen recht deutlichen Produktionsrückgang, was vor allem auf die Beteiligung Acacia Mining zurückgeführt wird.

Barrick Gold, der größte Goldproduzent der Welt, hat im dritten Quartal 1,24 Mio. Unzen Gold produziert. Ein Jahr zuvor lag die Produktion noch bei 1,38 Mio. Unzen. Das Unternehmen teilte mit, dass die Produktion von Gold und auch Kupfer im Rahmen der Erwartungen gelegen habe. Für das vierte Quartal wird von einem Produktionsanstieg und geringeren Kosten ausgegangen.

Problematisch bleibt die Entwicklung in Tansania, wo Barrick Gold die Mehrheit an Acacia Mining hält. Der Präsident des Landes hat das Unternehmen beschuldigt, Steuerschulden in Milliardenhöhe zu haben. Zudem wurden die Exporte beschränkt. Dementsprechend lagen die Verkäufe bei lediglich 132.787 Unzen Gold, die Produktion jedoch bei 191.203 Unzen Gold.

Die Aktie von Barrick Gold verliert in Toronto 0,2 Prozent auf 20,84 CAD.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
27.11.17
20.11.17