DAX+1,11 % EUR/USD+0,32 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+0,64 %

flatex Morning-news Öl (WTI)

Nachrichtenquelle: flatex select
13.10.2017, 08:30  |  255   |   |   

Der Preis für ein Fass Rohöl der Sorte WTI im November-Kontrakt hält sich derzeit oberhalb der 50-US-Dollar-Marke. Der IEA zufolge sollen die globalen Rohölreserven in 2017 sinken. Das wäre nun seit vier Jahren so nicht mehr der Fall gewesen. Für das Jahr 2018 soll diese Bewegung jedoch stoppen. Dies könnte WTI weiter stützen.

flatex-wti-13102017.png

Zur Charttechnik: Das längerfristige Chartbild zeigt das Jahreshoch vom 03. Januar bei 58,30 US-Dollar und das Verlaufstief vom 21. Juni bei 42,80 US-Dollar. Diese Kursbewegung könnte dabei helfen die weiteren Ziele auf der Ober- und Unterseite näher zu identifizieren. Die Widerstände wären bei 52,39/54,65 und 58,30 US-Dollar zu ermitteln. Die Unterstützungen hingegen stünden bei 50,56/48,73 und 46,47 US-Dollar bereit.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Wertpapier
Öl (WTI)


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select