DAX+0,70 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,83 % Öl (Brent)-1,10 %

DGAP-Adhoc Börsengang der Voltabox AG: Greenshoe-Option wurde vollständig ausgeübt

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
17.10.2017, 18:22  |  625   |   |   




DGAP-Ad-hoc: Voltabox AG / Schlagwort(e): Börsengang


Börsengang der Voltabox AG: Greenshoe-Option wurde vollständig ausgeübt


17.10.2017 / 18:22 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.




NICHT ZUR VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN, JAPAN ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG RECHTSWIDRIG IST. ES GELTEN WEITERE EINSCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN HINWEISE AM ENDE DER MITTEILUNG.

Börsengang der Voltabox AG: Greenshoe-Option wurde vollständig ausgeübt



Delbrück, 17. Oktober 2017 - Die Voltabox AG (ISIN DE000A2E4LE9) wurde heute von der Bankhaus Lampe KG in ihrer Funktion als Stabilisierungsmanager informiert, dass die Joint Bookrunner die von Seiten der Gesellschaft eingeräumte Greenshoe-Option ("Greenshoe-Option") zum Platzierungspreis in Höhe von 24,00 Euro je Aktie (abzüglich der vereinbarten Provisionen und Kosten) in voller Höhe ausgeübt haben.



Hierfür wird der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrates kurzfristig eine Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft um 825.000 Euro durch Ausgabe von 825.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von 1,00 Euro je Aktie aus genehmigtem Kapital beschließen, die von den Joint Bookrunnern gezeichnet wird. Damit wird das Grundkapital von derzeit 15.000.000 Euro auf 15.825.000 Euro erhöht. Die Joint Bookrunner werden die Neuen Aktien nutzen, um die im Hinblick auf mögliche Mehrzuteilungen durch die paragon AG gewährte Wertpapierleihe in gleicher Höhe zurückzuführen. Der Erlös aus der bereits erfolgten Aktienplatzierung bei Investoren fließt der Gesellschaft zu.



Die Notierungsaufnahme der Aktien der Voltabox AG im regulierten Markt der Frankfurter Börse (Prime Standard) erfolgte am 13. Oktober 2017 unter dem Börsenkürzel VBX, der ISIN DE000A2E4LE9 und der WKN A2E4LE.



Der Börsengang wurde von Bankhaus Lampe KG als Sole Global Coordinator und gemeinsam mit Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG als Joint Bookrunner begleitet.



Wichtige Hinweise



Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Voltabox AG außerhalb Deutschlands und Luxemburgs findet nicht statt und ist auch nicht vorgesehen. Das Angebot in Deutschland und Luxemburg erfolgte ausschließlich auf der Grundlage des veröffentlichten und bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hinterlegten Wertpapierprospekts. Kostenlose Exemplare des Wertpapierprospekts sind bei der Voltabox AG (Artegastraße 1, 33129 Delbrück) sowie auf der Internetseite der Voltabox AG (http://www.voltabox.ag) erhältlich. Das Angebot ist inzwischen beendet; eine Zeichnung von Aktien der Voltabox AG im Rahmen des Angebots ist nicht mehr möglich.



Die hierin enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot von Wertpapieren zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien, Japan oder in anderen Rechtsordnungen dar, in denen ein solches Angebot rechtlichen Beschränkungen unterliegen könnte. Die hierin genannten Wertpapiere sind nicht und werden nicht gemäß dem United States Securities Act of 1933, in der jeweils geltenden Fassung (der Securities Act) oder bei einer Wertpapieraufsichtsbehörde eines Bundesstaates oder sonstigen zuständigen Stelle in den Vereinigten Staaten registriert. Sie dürfen innerhalb der Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn dies erfolgt auf der Grundlage einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act, oder im Rahmen von Rechtsgeschäften, die einer Registrierung nach dem Securities Act nicht unterliegen, oder in Übereinstimmung mit den anwendbaren Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates oder einer sonstigen zuständigen Jurisdiktion der Vereinigten Staaten. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren außerhalb von Deutschland und Luxemburg findet nicht statt.



Im Vereinigten Königreich wird dieses Dokument nur verteilt und es richtet sich nur an Personen, die (i) professionelle Anleger sind und unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der geltenden Fassung (die Verordnung) fallen oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen ("high net worth companies", "unincorporated associations" etc.) (wobei diese Personen zusammen als Relevante Personen bezeichnet werden). Dieses Dokument richtet sich nur an Relevante Personen und auf Basis dieses Dokuments dürfen Personen nicht handeln und nicht vertrauen, die keine Relevante Personen sind. Jede Investition oder jede Investitionstätigkeit, auf die sich dieses Dokument bezieht, steht nur den Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.

Seite 1 von 3

Diskussion: Voltabox AG - Börsengang 2017
Wertpapier
Voltabox


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
09.10.18