DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %

Quad Technologies patentiert neuartiges T-Zellen-Aktivierungsreagenz für die Produktion von CAR-T-Zellen

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
19.10.2017, 01:56  |  295   |   |   

Quad Technologies, ein führendes Unternehmen im Bereich von Bioprozesstechnik-Reagenzien für Zell- und Gentherapie, meldete heute, dass das U.S. Patent and Trademark Office dem Unternehmen ein neues US-Patent (Nr. 9.790.467) unter dem Titel „Methods and Compositions for activation or expansion of T lymphocytes“ erteilt hat. Laut Quad Technologies CEO Sean Kevlahan bezieht sich das Patent auf ein skalierbares T-Lymphocyten-Kultur-Reagenz, das die Optimierung von CAR-T-Zellen ohne die Notwendigkeit von Magnetkügelchen und einer nachfolgenden Deaktivierung ermöglicht.

„Wir entwickeln neuartige, innovative Verfahren und Reagenzien für Zell- und Gen-Therapien“, erklärte Sean Kevlahan. „Dieses Patent stärkt die Position von Quad Technologies auf dem Gebiet der CAR-T-Zellen, um eine wichtige operative Einheit für die T-Zellen-Aktivierung und -Expansion ohne magnetische Partikel zu ermöglichen. Diese Expansion von QuickGel™ unterstreicht unser Streben, die Bioprozesstechnik zu verbessern und Tools für nichtmagnetische Workflows auf dem heutigen, sich entwickelnden Marktplatz bereitzustellen.“

Die traditionelle T-Zellen-Aktivierung beruht auf magnetischen Partikeln, und der fehlerhafte Prozess der Beseitigung dieser Partikel im Verlauf des Downstream Processing zieht zellulären Produktverlust, zusätzliche Qualifizierungsschritte und einen erhöhten Zeitaufwand nach sich. Quad Technologies verbessert diesen Prozess durch den Einsatz einer Technologie mit einem biokompatiblen, löslichen Polymer, dem sogenannten QuickGel™, das T-Zellen aktiviert und expandiert, ohne die Magnetkügelchen deaktivieren zu müssen. Quad Technologies ist in der Lage, kostimulatorische Liganden anzupassen, um T-Zell-Phänotypen und die Transduktionseffizienz zu unterstützen sowie die Kultivierungszeit zu reduzieren.

Nach Angaben des Unternehmens erfolgt die Patentierung genau zu einem Zeitpunkt des steigenden Bedarfs an nichtmagnetischen Workflows in der Branche.

Über Quad Technologies

Das in Woburn im US-Bundesstaat Massachusetts ansässige Unternehmen Quad Technologies ist ein Unternehmen in Privatbesitz, das Bioprozesstechnik-Reagenzien für zellbasierte Therapeutika entwickelt. Seit seiner Gründung im Jahr 2013 wird es als technischer Innovator gefeiert und verfolgt einen prozessorientierten Ansatz. Wir sind überzeugt, dass die Produkte stets dem Anforderungsprofil der Endbenutzer entsprechen müssen und daher entwickeln wir unsere Reagenzien, um Arbeitsabläufe zu eliminieren und hochwertige Zellprodukte zu erzeugen, sodass wir in der Lage sind, bessere und effizientere therapeutische Produkte zu produzieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.quadtechnologies.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Mehr zum Thema
Qualifizierung


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel