DAX-0,15 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,19 % Öl (Brent)-0,34 %

Videoausblick Der Crash vor 30 Jahren und die Lage heute!

Gastautor: Markus Fugmann
19.10.2017, 08:06  |  904   |   |   

Der Crash an der Wall Street heute vor genau 30 Jahren am 19.Oktober 1987 war eine Folge der Euphorie und überbordendnen Liquidität nach der Steuerreform Ronald Reagans (1982), ausgelöst durch eine Kettenreaktion von Verkaufsaufträgen von Computerprogrammen. Heute ist die Euphorie ähnlich hoch wie damals kurz vor dem Crash 1987, die Computerprogramme aber mit noch deutlich größerem Anteil am Handel als damals, dazu die Dezentralisierung des Handels durch Dark Pools! Zurück in die Gegenwart: die Party an der Wall Street war eigentlich nur eine Dow Jones-Party (angetrieben durch IBM) - die Indikatoren sind jetzt auf Anschlag, der RSI im extrem überkauften Bereich knapp unter 86 (das gab es zuvor nur zweimal: einmal in den 1950er-Jahren und einmal in den 1990er-Jahren). Heute im Fokus die BIP-Zahlen aus China und die mögliche Unabhängigkeitserklärung Kataloniens..

Das Video "Der Crash vor 30 Jahren und die Lage heute!" sehen Sie hier..

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Hallo Herr Fugmann,

haben sie eine Übersicht oder einen link für DOW-Jones Werte, wieviel Steuern die Unternehmen bezahlen.
Eine Antwort wäre Klasse

Gruß
Guido

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel