DAX+0,86 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+0,80 %
DAX-FLASH: Dax dürfte die Scharte vom Vortag auswetzen - Zurück über 13000
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Dax dürfte die Scharte vom Vortag auswetzen - Zurück über 13000

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
20.10.2017, 07:19  |  445   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach dem Rückschlag vom Vortag dürfte der Dax am letzten Handelstag der Woche wieder zurück über die 13 000er Marke klettern. Der Broker IG Markets indizierte den Dax rund zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,33 Prozent höher auf 13 035 Punkte. Rückenwind erhalten die Kurse am deutschen Markt von der Wall Street, wo die Börsen nach anfänglichen Verlusten wieder kontinuierlich Boden gut gemacht hatten. Das nächste Ziel des Dax auf dem Weg nach oben ist das Rekordhoch vom Mittwoch bei 13 095 Zählern.

Die Impulse dünnen zum Wochenende hin aus. Neben den Quartalszahlen von Daimler setzen unverändert die großen US-Unternehmen die Akzente. Mit General Electric und Procter & Gamble stehen zwei weitere Schwergewichte mit Quartalsberichten auf der Agenda. An kursbewegenden Konjunkturdaten mangelt es vor dem Wochenende./bek/ag

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel