DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %

Herrmann Union will rasch über Rente und soziale Themen reden

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.10.2017, 14:29  |  329   |   |   

BERLIN (dpa-AFX) - Die Union will nach Angaben des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) in den Jamaika-Verhandlungen rasch auch über die Zukunft der Rente reden. Bei den Beratungen in der kommenden Woche werde intensiv über soziale Themen gesprochen, kündigte Herrmann am Samstag in Berlin nach einer Zwischenbilanz der Spitzen von CDU und CSU zu den ersten Jamaika-Verhandlungen in großer Runde vom Vorabend an. "Da geht es um die Zukunft der Renten, da geht es um Pflege" und andere wichtige soziale Anliegen. Zwischen CDU und CSU gebe es hier "volle Übereinstimmung". Details nannte er nicht.

CDU und CSU würden bei diesen Themen "mit sehr konkreten Vorschlägen" in die weiteren Beratungen gehen, sagte Herrmann. "Das gilt auch für die Zukunft der Krankenversicherung, der Krankenversorgung und der medizinischen Versorgung in den ländlichen Räumen." Man werde bei diesen Punkten mit den möglichen Jamaika-Partnern in der Sache gut vorankommen. "Wir sind da auf einem guten Weg. Trotzdem: Wir wissen auch nach dem gestrigen Tag, dass schon noch erhebliche Diskrepanzen zwischen den verschiedenen Parteien bestehen", sagte er mit Blick auf FDP und Grüne. Es stünden "Tage harter Arbeit" bevor./bk/DP/zb



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel