DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %
AKTIE IM FOKUS: Rocket Internet fallen - Daten zum Hellofresh-IPO enttäuschen
Foto: Jens Kalaene - dpa

AKTIE IM FOKUS Rocket Internet fallen - Daten zum Hellofresh-IPO enttäuschen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.10.2017, 10:12  |  1085   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine enttäuschende Bewertung der Beteiligung Hellofresh hat am Montag die Papiere von Rocket Internet belastet. Die Aktien des Start-up-Spezialisten fielen um 2,5 Prozent auf 20,86 Euro - das tiefste Niveau seit vier Wochen.

Am Wochenende hatte der Kochboxenversender Hellofresh die Preisspanne für seinen Börsengang Anfang November bekannt gegeben. Bei 9,00 bis 11,50 Euro je Anteilschein wird das Unternehmen insgesamt mit bis zu 1,5 Milliarden Euro bewertet.

Mit Blick auf die 2 Milliarden Euro in der letzten Finanzierungsrunde und jüngsten Spekulationen auf eine IPO-Bewertung von 1,5 bis 2 Milliarden Euro sei dies eine ziemliche Enttäuschung, sagte ein Börsianer.

Auch bei Rocket Internet selbst haben die Anleger bislang wenig Grund zur Freude. Die im Oktober 2014 zu 42,50 Euro ausgegeben Aktien waren zwar zunächst bis knapp über 60 Euro geklettert, dann aber bis zum März diesen Jahres auf fast 15 Euro eingebrochen. Seither versuchen sie sich an einer Stabilisierung./ag/oca

 

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel