DAX-0,21 % EUR/USD+0,08 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,22 %

AKTIE IM FOKUS BASF schwanken nach Quartalszahlen vorbörslich

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
24.10.2017, 08:49  |  502   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Für die Aktien des Chemiekonzerns BASF gab es am Dienstagmorgen nach Vorlage der Quartalszahlen vorbörslich noch keine eindeutige Richtung. Beim Broker Lang & Schwarz (L&S) stiegen die Papiere im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs zunächst um 0,3 Prozent, drehten danach aber vergleichbar deutlich ins Minus. Auf der Handelsplattform Tradegate blieben sie zum Xetra-Schlusskurz fast unverändert.

Dank einer guten Nachfrage nach Basischemikalien konnte BASF seinen Gewinn im von Juli bis September um 50 Prozent auf rund 1,3 Milliarden Euro steigern. Für das Gesamtjahr erwartet Vorstandschef Kurt Bock ein Wachstum beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern (Ebit) und Sondereinflüssen von mindestens 11 Prozent.

Der bestätigte Ausblick enttäuschte nach Aussage eines Händlers etwas. Da einige auf eine weitere Erhöhung der Ziele gehofft hätten, könnte es zu Gewinnmitnahmen kommen. Seit Ende August war die BASF-Aktie um fast 14 Prozent geklettert, womit sie die Entwicklung des Dax deutlich übertroffen hat./kro/ag/das

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

BASF

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel