wallstreet:online
43,05EUR | +0,75 EUR | +1,77 %
DAX-0,12 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,10 % Öl (Brent)+1,38 %
Meistgelesene Nachrichten, Kommentare und Meinungen

Gefragte Nachrichten

Wichtige Termine

ZeitLandTermin
21.10.
JPN
Japan
Akt. - | Progn. 487 Mrd.¥ | Vorherig -137 Mrd.¥
21.10.
JPN
Japan
Akt. - | Progn. -11,2% | Vorherig -12%
21.10.
JPN
Japan
Akt. - | Progn. -4,9% | Vorherig -8,2%
21.10.
JPN
Japan
Akt. - | Progn. -0,1% | Vorherig 0,2%

Bekannte Experten auf wallstreet:online

Interessante Bereiche

Aktien & Indizes
(1) 
Verbraucherumfrage: Mehrheit der Deutschen lehnt Facebooks geplante Digitalwährung ab

Gut zwei Drittel der Deutschen (73 Prozent) würde die von Facebook geplante Kryptowährung nicht nutzen. Dies geht aus einer repräsentativen Umfrage unter 2.000 Bundesbürgern ab 16 Jahren hervor, die von der WirtschaftsWoche und der Creditplus Bank AG beim Marktforschung…

Wertpapier: eBay, Mastercard Registered (A), Visa Registered (A), Facebook Registered (A), PayPal Holdings
Rohstoffe
IPO: Aramco-Börsengang eine unendliche Geschichte? - Kreise: Wieder Verschiebung

Das Verwirrspiel um den größten Börsengang aller Zeiten hält weiter an. Kreisen zufolge hat der saudi-arabische Erdöl-Gigant Saudi Aramco den Gang aufs Parkett nun doch zum wiederholten Mal verschoben. Damit könnte der eigentlich für November …

Wertpapier: Öl (Brent)
WTI ÖL/ SAUDI/ IRAN VORSICHT große Wende voraus!
Philip Hopf

Wir haben die komplette Abwärtsbewegung vom 17. September bis zum gestrigen Tag gehandelt und verabschieden uns nun direkt aus dem Markt. Wir verkaufen alle Shorts im WTI ÖL und bereiten uns direkt auf den nächsten Trade vor. Wie es jetzt weiter geht lesen sie hier!

Wertpapier: Öl (Brent), Erdgas, Öl (WTI)

Themen: Rendite, RSI, AUD, WTI, SIC
Devisen, Wechselkurse und Devisenkurse
ROUNDUP/Aktien New York Schluss Durchbruch im Brexit-Streit sorgt für Gewinne
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Durchbruch im Brexit-Streit sorgt für Gewinne

Der Durchbruch im Brexit-Konflikt hat die Stimmung an der Wall Street wieder etwas aufgehellt. Die wichtigsten Aktienindizes schlossen am Donnerstag moderat im Plus, nachdem sie zur Wochenmitte noch leicht nachgegeben hatten. Der Dow Jones …

Diskussion: Netflix - Internet-DVD-Verleiher

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Wertpapier: Morgan Stanley, IBM, Netflix, Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100, S&P 500
Devisen: Eurokurs nach Brexit-Einigung weiter klar über 1,11 US-Dollar

Der Euro hat am Donnerstag im US-Handel weiter von der Einigung auf ein Brexit-Abkommen profitiert. Im europäischen Geschäft war der Kurs zeitweise bis auf 1,1140 US-Dollar und damit auf den höchsten Stand seit Ende August angesprungen. Zuletzt …

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Diskussion: Neuer Schwächeanfall beim Bitcoin

Wertpapier: EUR/USD
Chartanalysen
Elliott Wellen Analyse: Der Appetit im DAX ist noch nicht gestillt ...

Die kurze Einschätzung der LageDer DAX hält weiter seinen Kurs im impulsiven Anstieg seit 11823. Der Appetit ist immer noch nicht gestillt, doch erste Ermüdungserscheinungen sind jetzt deutlich erkennbar. Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX …

Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 17.10.2019

Wertpapier: DAX, Dow Jones
DAX Chartanalyse DOW DAX übertreibt es
DAX Chartanalyse: DOW DAX übertreibt es

Der DAX hat es heute mit dem Anstieg übertrieben.

Wertpapier: DAX
Politik, Wirtschaft & Konjunktur
Heiko Maas: Maas fürchtet Scheitern von internationaler Rüstungskontrolle

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat vor einem endgültigen Scheitern der internationalen Rüstungskontrolle gewarnt. Sie stehe am Scheideweg, sagte Maas den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). …

Lucke-Eklat an Hamburger Uni Bildungspolitiker besorgt
Lucke-Eklat an Hamburger Uni: Bildungspolitiker besorgt

Der tumultartige Protest gegen eine Vorlesung des AfD-Gründers Bernd Lucke an der Hamburger Universität hat einen Streit über die Diskussionskultur an deutschen Universitäten ausgelöst. "Eine Vorlesung von Herrn …

Private Finanzen
(3) 
Alarmsignal?: Dänemark: Immobilienkredit mit Negativzins

Die Finanzwelt steht Kopf: Dänische Großbanken bieten Immobilienkredit mit festem Zins von null Prozent und sogar mit Negativzins an. Misstrauen Banken den Finanzmärkten und verleihen deshalb ihr Geld zu Extremkonditionen?

Wertpapier: Nordea Bank Abp
(7) 
Strafzinsen und Anleihen-Käufe: Wird Christine Lagarde schon ab September zur Super-Nullzins-Queen?

Ein Ende der Politik des leichten Geldes der EZB ist nicht in Sicht. So könnten die Niedrigzinsen die Aktienkurse weiterhin nach oben treiben. Marktmeinungen.

Wertpapier: EUR/USD
Meldungen im Überblick