DAX-0,67 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+1,81 %

Wichtige Termine

ZeitLandTermin
08:00
DEU
Deutschland
Akt. 15,9 Mrd.€ | Progn. - | Vorherig 21,1 Mrd.€
09:00
EUR
Euro Zone
Akt. - | Progn. - | Vorherig -
10:30
GBR
Großbritannien
Akt. - | Progn. 0% | Vorherig 0,5%
10:30
GBR
Großbritannien
Akt. - | Progn. 0,1% | Vorherig 0%
Meistgelesene Nachrichten, Kommentare und Meinungen

Interessante Bereiche

Aktien & Indizes
12,55 Milliarden DM : Ausländer und Deutsche lieben die D-Mark noch immer

12,55 Milliarden D-Mark sind noch im Umlauf. Vor allem im Ausland hat die alte Währung noch immer eine Wertaufbewahrungsfunktion. Bei der Deutschen Bundesbank kann die D-Mark kostenlos und unbefristet umgetauscht werden.

Globales Finanzcasino: Die Botschaft zum Jahresende lautet "Game over"

Die Finanzwelt hat Ende 2018 einen Wendepunkt erreicht. Fast zehn Jahre lang haben die Zentralbanken das globale Finanzsystem künstlich am Leben erhalten, indem sie Billionen an Dollars, Euros, britischen Pfund, japanischen Yen und Schweizer Franken …

Rohstoffe
Rainer Brosy

Jedes Jahr – wenn es Richtung Dezember geht – sorgt Post in vielen Haushalten für Ärger. Die Abrechnung des Stromversorgers liegt im Briefkasten.

Wertpapier: ENBW Energie Baden-Wuerttemberg Akt, Energiekontor, RWE, DAX, First Solar, SolarWorld
Anzeige
Björn Junker

Der Markt für Goldjuniors ist schlecht. Viele Unternehmen ducken sich einfach weg, tun nichts und versuchen nur zu überleben. Andere Unternehmen dagegen nutzen ihrerseits die Ausverkaufspreise bei Goldassets für sich. Genau das hat Montan Mining Corp. (TSXV: MNY; FRA: S…

Wertpapier: Gold, Montan Mining

Themen: Aktien, Gold, Geld, Silber, Peru
Devisen, Wechselkurse und Devisenkurse
MARKTAUSBLICK: GBP/JPY: Spannung steigt!

Die Unsicherheit, wie sich der Brexit entwickeln wird, beherrscht nach wie vor die Märkte. Somit gibt es momentan nur noch wenige mutige Marktteilnehmer, die auf das Pfund setzen.

Wertpapier: GBP/JPY
12,55 Milliarden DM : Ausländer und Deutsche lieben die D-Mark noch immer

12,55 Milliarden D-Mark sind noch im Umlauf. Vor allem im Ausland hat die alte Währung noch immer eine Wertaufbewahrungsfunktion. Bei der Deutschen Bundesbank kann die D-Mark kostenlos und unbefristet umgetauscht werden.

Chartanalysen
Anzeige
23 Aktien haben mit Up- and Down-Gaps von mindestens 2% eröffnet

Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Up- oder Down-Gaps von mindestens 2%. Signal Gap up Phoenix Solar hat heute Morgen mit einem Gap von 37,00 eröffnet. OPENLIMIT HOLDING hat heute Morgen mit einem Gap von 4,00 eröffnet. …

Diskussion: BASF - jetzt einsteigen?

Diskussion: Evotec 566480, wohin geht die Reise???

Wertpapier: ALNO, BASF, curasan, ELMOS Semiconductor, ecotel communication, UET United Electronic Technology

Themen: Aktien, MIT
Anzeige
Marktidee: Wirecard – Abwärtstrend intakt

Die Aktie von Wirecard (747206) hatte ausgehend vom im Jahr 2008 markierten zyklischen Tief bei 2,96 EUR in der Spitze um über 6.600 Prozent zulegen können. Am 4. September verzeichnete sie ein Rekordhoch bei 199,00 EUR und startete nach der …

Diskussion: Wirecard - Top oder Flop

Wertpapier: Wirecard
Politik, Wirtschaft & Konjunktur
Anzeige

Neustart? Wir hören immer Neustart. Alles neu macht der Frühling, das weiß jeder grüne Hofreiter, aber ein Merz ist ja schließlich nicht mehr in Sicht. AKK ist jedenfalls weder neu noch Start, und allein deutsches Pflichtbewusstsein zwang uns, …

ROUNDUP/EuGH: Großbritannien könnte Brexit noch stoppen

Großbritannien könnte den für 2019 angekündigten Brexit noch einseitig und ohne Zustimmung der übrigen EU-Länder stoppen. Dies entschied der Europäische Gerichtshof am Montag in Luxemburg. Die Schwelle für einen Rückzieher von dem in …

Private Finanzen
(11) 
Friedrich Merz: Blackrock-Kanzler wirbt für Wertpapiere: Schnapsidee steuerfreie Aktien-Rente?

Friedrich Merz will Aktionäre im Rahmen der staatlichen Altersvorsorge steuerlich begünstigen. Ein Überblick über Vorschlag, Kritik und Zuspruch:

Wertpapier: DAX
(3) 
10-Jahres-Hoch: Inflation auf Rekord-Niveau: Wie sich Sparer aus der Schockstarre befreien

Die Inflation ist im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,5 Prozent gestiegen - 10-Jahres-Hoch! Einen ähnlich hohen Wert (2,8 Prozent) zeigte die Teuerungsrate zuletzt im September 2008 an. In der Folge nerven die hohe Spritpreise und die Mini-Zinsen der Finanzi…

Wertpapier: EUR/USD
Meldungen im Überblick