DAX-0,56 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,02 % Öl (Brent)+1,00 %

Wichtige Termine

ZeitLandTermin
10:30
GBR
Großbritannien
Akt. - | Progn. 3% | Vorherig 3%
10:30
GBR
Großbritannien
Akt. - | Progn. - | Vorherig -
10:30
GBR
Großbritannien
Akt. - | Progn. 3,3% | Vorherig 3,2%
10:30
GBR
Großbritannien
Akt. - | Progn. 0,2% | Vorherig -0,8%
Meistgelesene Nachrichten, Kommentare und Meinungen

Interessante Bereiche

Aktien & Indizes
(5) 
Digitalkonzerne: Steuerflüchtlinge: Merkel will Google, Facebook und Co. zur Kasse bitten

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für eine neue Besteuerung von Digitalkonzernen ausgesprochen. Jetzt geht es darum, sich vor allem mit Frankreich bei den geplanten neuen Abgaben abzustimmen.

Wertpapier: Facebook Registered (A), Booking Holdings
Rohstoffe
Anzeige
Jörg Schulte

Aufgrund der Materialvielfalt sondiert First Cobalt auch verschiedene Bezugsquellen, um die Anlage bestmöglich zu beschicken.

Wertpapier: First Cobalt
Französische Regierung hält an Steuererhöhungen fest - Protest

Trotz heftigen Protests will Frankreich an den Steuererhöhungen auf Diesel und Benzin festhalten. "Wir werden unsere Meinung nicht ändern", sagte Premierminister Èdouard Philippe am Mittwoch in einem Interview des französischen Senders RTL. Er …

Diskussion: Steigt der Ölpreis auf 500 US-Dollar?

Diskussion: WTI ÖL: USS Bär bereit zur Feindfahrt!

Wertpapier: Öl (Brent)
Devisen, Wechselkurse und Devisenkurse
Aktien New York Schluss: Fortschritte im Brexit-Deal beschwichtigen kaum

Positive Nachrichten aus London zum geplanten Brexit-Abkommen haben den Pessimismus der am New Yorker Aktienmarkt tätigen Anleger am Mittwoch kaum schwinden lassen. Nachdem am Abend europäischer Zeit das britische Kabinett den Entwurf für das …

Diskussion: Apple - unaufhaltsamer Aufstieg - wie lange noch?

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Wertpapier: Apple, Chevron Corporation, JPMorgan Chase, Goldman Sachs Group, Kellogg, Exxon Mobil, Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100
Devisen: Euro legt zu - Pfund nach Billigung des Brexit-Entwurfs unentschlossen

Der Kurs des Euro hat am Mittwoch nach einer Berg- und Talfahrt etwas zugelegt. Im New Yorker Handel kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1303 US-Dollar und damit in etwa soviel wie im europäischen Nachmittagsgeschäft. Gegen Mittag in …

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Diskussion: 10-Jahres-Hoch: Inflation auf Rekord-Niveau: Wie sich Sparer aus der Schockstarre befreien

Wertpapier: EUR/USD
Chartanalysen
Elliott Wellen Analyse Tristes Geschehen im DAX
Elliott Wellen Analyse: Tristes Geschehen im DAX

Die kurze Einschätzung der LageDer DAX orientiert sich trotz abgearbeiteter Ziele immer noch seitwärts in seiner eingeschobenen Korrekturphase. Der perspektivische Ausblick auf die Jahresendrallye versüsst etwas das triste Geschehen.AnzeigeDer 60 …

Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Wertpapier: DAX, Dow Jones
Ingmar Königshofen

Derzeit notiert die Digitalwährung Bitcoin im Bereich seiner Junitiefs um 5.775/5.777 Punkten und gibt weiter nach. Binnen weniger Minuten rutschte der Wert um mehrere Prozent ab und könnte nun eine größere Stop-Loss-Welle auslösen. Dabei war …

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Diskussion: 10-Jahres-Hoch: Inflation auf Rekord-Niveau: Wie sich Sparer aus der Schockstarre befreien

Wertpapier: EUR/USD
Politik, Wirtschaft & Konjunktur
Deutschland: Jeder vierte Beschäftigte arbeitet zweimal im Monat am Wochenende

Jeder vierte Beschäftigte in Deutschland arbeitet mindestens zweimal im Monat auch samstags oder sonntags, was gut neun Millionen Arbeitnehmern im vergangenen Jahr entspricht. Das geht aus der Antwort des …

Bundestag: Bartels gegen Abkehr von Parlamentsvorbehalt bei Auslandseinsätzen

Der Wehrbeauftragte des Bundestags Hans-Peter Bartels hat sich gegen eine Abkehr vom Parlamentsvorbehalt bei Auslandsmissionen der Bundeswehr ausgesprochen. "Es gibt überhaupt kein Problem mit der Geschwindigkeit …

Private Finanzen
(2) 
10-Jahres-Hoch: Inflation auf Rekord-Niveau: Wie sich Sparer aus der Schockstarre befreien

Die Inflation ist im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,5 Prozent gestiegen - 10-Jahres-Hoch! Einen ähnlich hohen Wert (2,8 Prozent) zeigte die Teuerungsrate zuletzt im September 2008 an. In der Folge nerven die hohe Spritpreise und die Mini-Zinsen der Finanzi…

Wertpapier: EUR/USD
(1) 
22 Billionen US-Dollar Schulden US-Staatsschulden: Raketentreibstoff für Bitcoin?
22 Billionen US-Dollar Schulden: US-Staatsschulden: Raketentreibstoff für Bitcoin?

BlackRock CEO Larry Fink warnt vor einer zu hohen Staatsverschuldung der USA. Ein Krypto-Experte ist indes überzeugt, dass Bitcoin & Co von einer US-Staatsschuldenkrise profitieren würden.

Wertpapier: BTC zu USD
Meldungen im Überblick