DAX+0,72 % EUR/USD-0,14 % Gold-0,14 % Öl (Brent)+1,53 %

Wichtige Termine

ZeitLandTermin
14:30
USA
USA
Akt. 2,5% | Progn. 2,5% | Vorherig 2,3%
14:30
USA
USA
Akt. 0,3% | Progn. 0,3% | Vorherig 0,1%
14:30
USA
USA
Akt. 2,1% | Progn. 2,2% | Vorherig 2,2%
14:30
USA
USA
Akt. 0,2% | Progn. 0,2% | Vorherig 0,1%
Meistgelesene Nachrichten, Kommentare und Meinungen

Interessante Bereiche

Aktien & Indizes
Bewertung: Analysten ziehen bei Apple den Stecker

Die Apple-Aktien wurden am Mittwoch von einem Analysten von Guggenheim Partners herabgestuft. Hintergrund ist die Annahme, dass 2019 der iPhone-Absatz um fünf Prozent schrumpft. Die Apple-Aktie gab in diesem Monat bereits um 12 Prozent nach und …

Wertpapier: Apple
AKTIE IM FOKUS: Merck KGaA drehen ins Plus - Warburg: starkes Wachstum

Nach Kursverlusten in der ersten Handelsstunde haben die Aktien der Merck KGaA ins Plus gedreht und die Gewinne ausgebaut. Sie legten zuletzt um 1,63 Prozent auf 95,02 Euro zu. Laut Analyst Ulrich Huwald von Warburg Research ist der Spezialchemie- …

Diskussion: Merck KGaA

Wertpapier: Merck
Rohstoffe
Anzeige
Webinar mit Markus Koch: Die Wallstreet nach den Zwischenwahlen

Aufzeichnung des Webinars mit dem Wallstreet-Experten am 13. November 2018

Wertpapier: DAX
Opec-Präsident: Förderung wird gekürzt falls nötig

Das Ölkartell Opec und mit ihm verbündete Rohölförderer werden ihre Produktion kürzen, falls dies angesichts des Ölpreisverfalls nötig sein sollte. Dies sagte der Opec-Präsident und Ölminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Suhail Al …

Diskussion: Steigt der Ölpreis auf 500 US-Dollar?

Diskussion: WTI ÖL: USS Bär bereit zur Feindfahrt!

Wertpapier: Öl (Brent)
Devisen, Wechselkurse und Devisenkurse
(2) 
Systemwandel: IWF-Chefin Lagarde: Regierungen sollen eigene Kryptowährungen anbieten

Christine Lagarde, die geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), drängt darauf, dass staatliche Institutionen bei Kryptowährungen schnell das Ruder übernehmen sollen.

Wertpapier: BTC zu USD
Devisen: Eurokurs etwas gefallen - Brexit-Unsicherheit belastet

Der Kurs des Euro ist am Mittwoch leicht unter Druck geraten. Im Mittagshandel kostete die Gemeinschaftswährung 1,1277 US-Dollar. In der Nacht war der Euro noch bis auf 1,1320 Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den …

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Diskussion: 10-Jahres-Hoch: Inflation auf Rekord-Niveau: Wie sich Sparer aus der Schockstarre befreien

Wertpapier: EUR/USD
Chartanalysen
Anlegerverlag: Daimler: Die Käufer kommen immer wieder, aber bringt das auch mal was?

Das ganze Jahr über läuft die Daimler-Aktie (ISIN: DE0007100000) schon im Abwärtstrend. Und trotzdem geben die Käufer nicht auf. Immer wieder versuchen sie, hier ein Schnäppchen zu machen weil man hofft, dass doch nun ganz bestimmt der Boden erreicht sei. Bislang lag ma…

Wertpapier: Daimler
9 Aktien haben ein neues 52-Wochentief erreicht

Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: 52-Wochentief. 52-Wochentief Bayer hat ein neues 52-Wochentief bei 64,00€ am 14.11.2018 ausgelöst. Zu allen Chartsignalen von Bayer Brenntag hat ein neues 52-Wochentief bei 21,00€ am …

Diskussion: GERRY WEBER AG auf Allzeithoch und keiner kriegt´s mit

Diskussion: Macht Vectron Kasse?

Wertpapier: Bayer, Gerry Weber International, HORNBACH Baumarkt, SinnerSchrader, ThyssenKrupp, Vectron Systems
Politik, Wirtschaft & Konjunktur
USA: Inflation zieht wieder etwas an

In den USA hat die Inflation im Oktober wieder etwas angezogen. Nach Daten des US-Arbeitsministeriums vom Mittwoch lagen die Verbraucherpreise 2,5 Prozent über dem Stand des Vorjahresmonats. Analysten hatten dies im Mittel erwartet. Im September …

Robert Halver

Rezession ante portas? Das Thema „Rezession“ hat wieder Hochkonjunktur und wird als größtes Risiko für Aktien betrachtet. Eigentlich ist eine Rezession etwas völlig Normales. Schon in der Bibel spricht man von sieben mageren Jahren, die den …

Private Finanzen
(2) 
10-Jahres-Hoch: Inflation auf Rekord-Niveau: Wie sich Sparer aus der Schockstarre befreien

Die Inflation ist im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,5 Prozent gestiegen - 10-Jahres-Hoch! Einen ähnlich hohen Wert (2,8 Prozent) zeigte die Teuerungsrate zuletzt im September 2008 an. In der Folge nerven die hohe Spritpreise und die Mini-Zinsen der Finanzi…

Wertpapier: EUR/USD
(1) 
22 Billionen US-Dollar Schulden US-Staatsschulden: Raketentreibstoff für Bitcoin?
22 Billionen US-Dollar Schulden: US-Staatsschulden: Raketentreibstoff für Bitcoin?

BlackRock CEO Larry Fink warnt vor einer zu hohen Staatsverschuldung der USA. Ein Krypto-Experte ist indes überzeugt, dass Bitcoin & Co von einer US-Staatsschuldenkrise profitieren würden.

Wertpapier: BTC zu USD
Meldungen im Überblick