DAX-1,80 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-6,70 %

Wichtige Termine

ZeitLandTermin
05:30
JPN
Japan
Akt. - | Progn. -0,8% | Vorherig 0,5%
09:00
EUR
Euro Zone
Akt. - | Progn. - | Vorherig -
10:30
GBR
Großbritannien
Akt. - | Progn. 5,35 Mrd.£ | Vorherig 3,259 Mrd.£
14:30
USA
USA
Akt. - | Progn. 0,4% | Vorherig 0,1%
Meistgelesene Nachrichten, Kommentare und Meinungen

Interessante Bereiche

Aktien & Indizes
Medizinalcannabis: Griechenland: Vom Oliven- zum Cannabis-Exporteur?

Griechenland hat am Montag die ersten Lizenzen für den Anbau von medizinischem Cannabis vergeben. In Deutschland kommt die legale Cannabisproduktion ebenfalls voran.

Wertpapier: Aphria, Aurora Cannabis, Canopy Growth, Tilray Registered -2-
Rohstoffe
Anzeige
Jörg Schulte

Bis zum Jahresende 2018 hat das Unternehmen bereits mehrfach eine tägliche Produktionsmenge von 1.250 Barrel in Aussicht gestellt. Wir gehen anlässlich der jüngsten Produktionsdaten davon aus, dass auch dieses Ziel erreicht wird.

Wertpapier: Saturn Oil & Gas
Philip Hopf

Der Long im Erdgas ist neben dem aktuellen Short im Bitcoin unser Trade des Jahres 2018. Wie es jetzt weitergeht lesen Sie hier!

Wertpapier: DAX, Nasdaq, Dow Jones, Erdgas, Gold, Silber
Devisen, Wechselkurse und Devisenkurse
ROUNDUP/Aktien New York Schluss Kursrutsch geht weiter - Jahresplus ausgelöscht
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kursrutsch geht weiter - Jahresplus ausgelöscht

Der anhaltende Kursverfall an der Wall Street hat am Dienstag beim Dow Jones Industrial den verbliebenen Jahresgewinn ausgelöscht. Der Leitindex fiel um 2,21 Prozent auf 24465,64 Punkte - und damit unter seinen Stand zum Jahreswechsel. Bei knapp …

Diskussion: Apple - unaufhaltsamer Aufstieg - wie lange noch?

Diskussion: Timburgs Langfristdepot 2012-2022

Wertpapier: Apple, Best Buy, Chevron Corporation, Target, Walmart, Exxon Mobil, Nasdaq, Dow Jones, US Tech 100
Devisen: Eurokurs sinkt wegen neuer Italien-Sorgen unter 1,14 US-Dollar

Der Eurokurs ist am Dienstag wegen neuer Verunsicherung um Italien wieder unter die Marke von 1,14 US-Dollar gefallen. In New York wurde die europäische Gemeinschaftswährung zuletzt mit 1,1367 US-Dollar gehandelt. Stunden zuvor waren es in der …

Diskussion: EUR-USD Chartanalyse von Kagels Trading

Diskussion: ROUNDUP: Bitcoin taumelt in Richtung 5000 Dollar

Wertpapier: EUR/USD
Chartanalysen
(4) 
Elliott Wellen Analyse: DAX vor vorzeitigem Ende der Korrekturwelle ?

Die kurze Einschätzung der LageMit dem erneuten Tief unter 11049 schafft der DAX die Möglichkeit für ein vorzeitiges Ende seiner Korrekturwelle. Unterhalb der Marke 11004 könnten die Bullen ihre Phantasie auch in die Tat umsetzen. Der 60 Min. …

Diskussion: Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 20.11.2018

Wertpapier: DAX, Dow Jones
DAXSektor-Finanzdienstleistungen Flagge kurz vor Auflösung!
Ingmar Königshofen

Seit Anfang 2009 und den Tiefstständen von 368,60 Punkten befindet sich der Finanzsektor in einer gleichmäßigen Aufwärtsphase und erreichte am Ende August ein Verlaufshoch bei 2.315 Punkten. Anschließend folgte eine erste Abwärtsbewegung auf …

Wertpapier: DAXsector Financial Services (TR) EUR (Performance Index)
Politik, Wirtschaft & Konjunktur
(2) 
Hamburg: Von Beust fordert Entschuldigung für Fehler in Flüchtlingskrise

Der frühere Erste Bürgermeister Hamburgs Ole von Beust fordert von der CDU-Führungsspitze eine Entschuldigung für politische Fehler in der Flüchtlingskrise. "Die Partei muss zu bestimmten Dingen wieder offen …

Hamburg: Hamburgs Datenschützer fürchtet automatischen Kontrollen

Hamburgs Datenschützers Johannes Caspar hat "erhebliche verfassungsrechtliche Bedenken" gegen die Pläne der Bundesregierung für eine automatische Erfassung von Nummernschildern geäußert. "Die automatische …

Private Finanzen
(2) 
10-Jahres-Hoch: Inflation auf Rekord-Niveau: Wie sich Sparer aus der Schockstarre befreien

Die Inflation ist im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,5 Prozent gestiegen - 10-Jahres-Hoch! Einen ähnlich hohen Wert (2,8 Prozent) zeigte die Teuerungsrate zuletzt im September 2008 an. In der Folge nerven die hohe Spritpreise und die Mini-Zinsen der Finanzi…

Wertpapier: EUR/USD
(1) 
22 Billionen US-Dollar Schulden US-Staatsschulden: Raketentreibstoff für Bitcoin?
22 Billionen US-Dollar Schulden: US-Staatsschulden: Raketentreibstoff für Bitcoin?

BlackRock CEO Larry Fink warnt vor einer zu hohen Staatsverschuldung der USA. Ein Krypto-Experte ist indes überzeugt, dass Bitcoin & Co von einer US-Staatsschuldenkrise profitieren würden.

Wertpapier: BTC zu USD
Meldungen im Überblick