DAX-0,72 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-1,15 %

Nachrichten: Martin Arendts

Der Sachverständige kommt zu einem Wert nach dem Equity-Approach der DCF-Verfahren in Höhe von EUR 7,05 je Aktie.

Themen: EUR, Aktien

In dem Spruchverfahren zum Squeeze-out bei der burgbad AG hatte das Landgericht Dortmund den Barabfindungsbetrag auf EUR 26,41 je burgbad-Aktie festgelegt (Erhöhung um mehr als 34 %).

Themen: Aktien, Land, EUR
ZeitTitel
11.04.18
27.03.18
21.03.18
07.03.18
02.03.18
19.02.18
15.02.18
15.02.18
13.02.18
13.02.18
24.01.18
12.01.18
15.12.17
15.12.17
23.11.17
07.11.17
02.11.17
02.11.17
28.10.17
28.10.17
28.10.17
22.10.17
22.10.17
05.10.17
29.09.17
27.09.17
18.09.17
24.08.17
16.08.17
16.08.17
11.08.17
31.07.17
20.07.17
20.07.17
17.07.17
07.07.17
30.06.17
31.05.17
30.05.17
26.05.17

Gastautor

Martin Arendts
Rechtsanwalt, ARENDTS ANWÄLTE

Der studierte Jurist (Jahrgang 1966) engagiert sich mit seiner Rechtsanwaltskanzlei für Kapitalanlagerecht seit 1995 für die Anlegerinteressen bei Investments in Wertpapieren, geschlossenen Fonds und Immobilien. Er vertritt Kapitalanleger in Haftungsfällen und in Spruchverfahren. Martin Arendts war zudem viele Jahre als Aktionärssprecher der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. sowie als Dozent für Kapitalanlagerecht und Bankrecht im Rahmen der Münchener Anwaltsseminare tätig. An der Frankfurt School of Finance & Management absolvierte er ein Exzellenzprogramm für Aufsichtsräte.

RSS-Feed Martin Arendts