checkAd

Der Samsung Monitor SyncMaster hat gute Testergebnisse

Der Samsung Monitor namens SyncMaster konnte sich im Test gut behaupten. Insgesamt hat er beste Testergebnisse erhalten. Der Monitor bietet gute Leistung in vielen Bereichen und kann es mit dem Wettbewerb aufnehmen.

Der Monitor ist nicht immer nur gut, wenn er hohe Anschaffungskosten verursacht. Häufig sind gerade professionelle Geräte nicht sehr zufriedenstellend, wenn sie den Praxistest bestehen sollen. Als sehr gut erweist sich hier in vielen Bereichen der Samsung Monitor SyncMaster. Von Anwendern getestet hat er sehr gute Ergebnisse aufzuweisen. Als relativ preiswertes Gerät kann der Samsung Monitor sich gegenüber der oftmals kostspieligeren Konkurrenz problemlos behaupten. Auch für den professionellen Einsatz eignet sich der Samsung Monitor SyncMaster hervorragend.

Der Samsung Monitor verfügt über ein Stromversorgungs-LED. Die Anzeigegröße in der Diagonale liegt bei 20 Zoll, was eine sehr gute Arbeitsbedingung bietet und auch für langfristige Arbeiten sehr gute Bedingungen bietet. Die Anzeigehelligkeit des Monitors von Samsung ist sehr günstig. Auch im Energieverbrauch erweist sich der Monitor als sehr gut, denn hier sind 85 Watt ausreichend, um einen Betrieb zu ermöglichen. Im Standby-Modus begnügt sich der Monitor mit lediglich zwei Watt Stromverbrauch.

Der Monitor ist höhenverstellbar und somit ergonomisch sinnvoll aufgebaut und auch für Nutzer unterschiedlicher Sitzhöhe sehr gut geeignet. Der Neigungswinkel des Monitors kann variabel im Bereich von minus 5 Grad bis 20 Grad eingestellt werden. Im Design zeigt sich der Monitor eher klassisch, da er in einem dezenten schwarzen Gehäuse daherkommt und sich so stimmig in jede Umgebung einfügt. Günstig für jeden Schreibtisch sind die Abmessungen, denn die liegen bei 448 mal 220 mal 390,8 Millimetern – gemessen mit Standfuß. Die Breite des Gerätes beträgt 448 Millimeter, was ihn auf für kleinere Schreibtische tauglich werden lässt. Mit 7.600 Gramm Gewicht kommt der Monitor daher, kann somit auch bequem beim Schreibtischwechsel transportiert werden. Die Tiefe des Gerätes liegt bei 89 Millimetern, in der Höhe kommt er insgesamt mit Standfuß auf 358,5 Millimeter. Er ist sowohl mit einem DVI-D-Anschluss als auch mit einem VGA D-Sub-Anschluss ausgestattet. Die VESA-kompatible Wandhalterung, die dann für einen freien Schreibtisch sorgt, weist Abmessungen von 100 mal 100 Millimetern auf.