DAX+0,18 % EUR/USD-0,20 % Gold-0,73 % Öl (Brent)+0,02 %

Linux Download Distributionen: Alternative zu Microsoft

Das Microsoft Betriebssystem erfährt momentan immer stärkere Angriffe. Eine günstige und gute Alternative kann hier Linux darstellen, entsprechende Linux Download Distributionen vorausgesetzt.

Linux Download Distributionen können eine Alternative sein, wenn die steigenden Angriffe auf die Microsoft Betriebssysteme den eigenen Computer immer wieder an seine Grenzen bringen. Auch wenn ein Gerät besonders günstig in der Anschaffung ausfallen soll, kann Linux die Lösung sein. Das teuerste Element des Laptops und Computers ist nämlich noch immer das Betriebssystem. Hier lässt sich Microsoft mit jedem Neukauf gut bezahlen und gerade mit dem neuesten Betriebssystem ausgestattet ist ein Gerät genau aus diesem Grund besonders teuer. Aber auch die steigenden Angriffe auf das Betriebssystem stören viele Computernutzer und machen ihnen die Arbeit sehr viel schwerer. In allen Fällen können Linux Download Distributionen hilfreich sein, um unkompliziert und kostengünstig, aber auch störungsfrei arbeiten zu können.

Etwas anders als bisher gewohnt verläuft die Arbeit mit Linux aber schon, wenn man von Microsoft umstellen will. Mit etwas Einarbeitung sind hier aber keine großen Probleme zu erwarten. Für ein nutzbares Betriebssystem ist bei Linux neben dem Kernel, also dem Kernprodukt des Betriebssystems, weitere Software erforderlich. Wer sich hier aber mit den technischen Anforderungen etwas beschäftigt, kann sich im Gegenzug einen funktionierenden Computer oder Laptop schaffen, mit dem Downloads problemlos und auch weitaus ungefährlicher als mit Microsoft erfolgen können.

Seinen Namen hat das Betriebssystem übrigens in Anlehnung an seinen Erfinder erhalten, der auf den Vornamen Linus hört. Die Anfänge von Linux gehen auf das Jahr 1983 zurück, in dem ein Projekt für ein POSIC-kompatibles Betriebssystem gestartet wurde. Bis in die 1990er Jahre hinein steckte der Kern des Betriebssystems noch in seinen Kinderschuhen, auch wenn schon recht viel Software vorhanden war. Ein nutzbares und freies Betriebssystem stand allerdings auch nach jahrelanger Entwicklungsarbeit in den Anfängen der 1990er Jahre mit Linux noch nicht zur Verfügung. Die Weiterentwicklungen seither sind aber rasant vorangeschritten und das Produkt ist heute absolut konkurrenzfähig.