Selbst eine Karaoke-Animation erstellen

Karaoke ist sehr beliebt, allerdings sind die dafür notwendigen Geräte teuer und die Auswahl auf DVDs eher gering. Mit dem richtigen Programm kann man aber auch selbst am Computer eine Karaoke-Animation erstellen.

Anfangs war Karaoke für die meisten noch ungewohnt, inzwischen konnte sich der Trend aus Japan aber auch bei uns durchsetzen. In jeder größeren Stadt gibt es mindestens eine Bar oder Kneipe, in der man gelegentlich seine Gesangskünste unter Beweis stellen kann, auch feste Karaoke-Abende sind keine Seltenheit. Viele Menschen scheuen sich allerdings davor, in der Öffentlichkeit vor Fremden zu singen, hätten aber in einer kleinen Runde mit der Familie oder Freunden viel Spaß daran. Zwar sind für einige Spielkonsolen entsprechende Programme verfügbar, aber die Songauswahl ist hier eher gering. Selbiges gilt für Karaoke-DVDs aus dem Handel. Oft sind nur wenige Stücke dabei, die einem wirklich gefallen und die man gerne singen würde. Das trifft umso mehr zu, je mehr der eigene Musikgeschmack von dem der aktuellen oder früheren Charts abweicht. Mit der passenden Software und einem Computer kann man aber auch selbst eine Karaoke-Animation erstellen. Dabei kann man so gut wie jeden Song verwenden und auch auf Künstler zurückgreifen, von denen bei Karaoke-Veranstaltungen meist nichts zu hören ist, da sie zu unbekannt sind oder nicht dem allgemeinen Geschmack entsprechen.

Wer das Musikvideo zum jeweiligen Stück besitzt, kann dieses ganz einfach mit dem passenden Text versehen. Alternativ dazu kann man aber auch jedes andere Video oder eine Folge von Einzelbildern verwenden. Natürlich kann man den Text auch vor einem statischen Hintergrund ablaufen lassen, der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Allerdings bietet nicht jede Software gleichermaßen viele Möglichkeiten, weshalb man sich vor dem Download oder Kauf gut informieren sollte. Ansonsten ist man schnell enttäuscht, wenn man nicht die Karaoke-Animation erstellen kann, die man sich vorgestellt hat.

Selbstverständlich lässt sich der eigentliche Text auch durch eine andere Version ersetzen. Dies bietet sich zum Beispiel als Überraschung für Geburtstage oder andere besondere Anlässe an, bei denen die Gäste auf diese Weise gemeinsam ein persönliches Ständchen erbringen können. Damit dies gelingt, sollte man hier einen Evergreen wählen, dessen Melodie den meisten Menschen gut bekannt ist.