DAX-0,47 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,24 % Öl (Brent)0,00 %

Thinkpad R60: Seriosität und Effizienz in einem Gehäuse

Notebooks und Laptops genießen heute eine weite Verbreitung. Zahlreiche Hersteller wetteifern um die Gunst privater und gewerblicher Kunden. Das Thinkpad R60 ist ein Arbeitstier, das sich in ansprechendem Gehäuse zeigt.

Bereits heute ist in den meisten Haushalten, die über einen Internetanschluss Zutritt zu den vielen virtuellen Welten haben, neben einem stationären Computer auch ein Laptop oder ein Notebook anzutreffen. Diese mobilen Computer sind heute multimediale Alleskönner, die je nach Ausstattung und Modellvariante höchsten Ansprüchen gerecht werden können. Das Thinkpad R60 gehört zu den Geräten, die in erster Linie dazu gedacht sind, damit zu arbeiten.

Diesen Eindruck bestärkt auch ein entsprechendes Gehäusedesign. Schlicht und doch zugleich elegant, sowie von solider Konstruktion wird schnell deutlich, dass es sich hierbei um ein hochwertiges Arbeitsgerät und kein Funmodell handelt. Wird der Deckel mit dem Display geschlossen, steht er ein klein wenig über das Gehäuse über. Eine Maßnahme, die der zusätzlichen Stabilität dient. Scharniere aus Metall verstärken die solide Bauweise außerdem. Auch bei der Ausstattung selbst unterscheidet sich das Notebook von vielen seiner Artgenossen. Fingerprint-Scanner, Gigabit-Netzwerk und die Möglichkeit, es an eine sogenannte Dockingstation anzuschließen, lassen es für die professionelle Anwendung äußerst interessant werden.

Während Notebooks, die in erster Linie für die multimediale Unterhaltung entwickelt wurden, mit besonders hochauflösenden und breitformatigen Displays aufwarten können, die auch den hohen Anforderungen der modernen Computerspiele gerecht werden, löst das R60 lediglich 1024 mal 768 Bildpunkte auf. Das aber tut es sehr gleichmäßig und auch die Helligkeit lässt keine Wünsche offen. Texte und Tabellen können damit ohne Probleme leicht bearbeitet werden. Auch bei anspruchsvolleren Situationen, die eine höhere Rechenleistung und somit den verstärkten Einsatz des Lüfters erfordern, kann das Notebook punkten. Effizient sorgt der konferenzraumtaugliche Lüfter für die notwendige Kühlung. Bleibt das Gerät in der Standardeinstellung, sorgt der dazugehörige Akku für Laufzeiten von über fünf Stunden.

Das Thinkpad R60 ist kein Multimedia-Notebook. Es ist ein äußerst solides und sehr hochwertiges und effizientes Arbeitsgerät, das leise und zuverlässig seine Arbeit verrichtet.