WRT54GL: der bewährte Linksys Router im Kurzcheck

Wer das kabellose Internet in den eigenen vier Wänden nutzen möchte, benötigt einen zuverlässigen Router. Der Linksys Router WRT54GL sorgt für einen schnellen Internetanschluss und bietet gleich drei Geräte in einem.

Der Siegeszug des Internets ist nicht mehr aufzuhalten: auch immer mehr ländliche Gegenden in Deutschland erhalten endlich Anschluss an das Netz. Für den Aufbau eines Heimnetzwerkes ist immer ein Router erforderlich, der die Datenpakete entgegennimmt und an sein heimisches Netzwerk weiterleitet. Die Einrichtung eines Heimnetzwerkes treibt nicht wenigen Verbrauchern den Schweiß auf die Stirn, wobei ein leistungsfähiger Router mit übersichtlicher Bedienungsweise behilflich ist. Wer bereits mehrere Router getestet hat, dürfte festgestellt haben, dass sich längst nicht jedes Gerät im Handumdrehen einrichten lässt. Ein Klassiker auf dem Router-Markt ist der Linksys Router WRT54GL, der den Traum vom eigenen Heimnetzwerk bereits in vielen Haushalten möglich gemacht hat.

Der Wireless Breitband-Router aus dem Hause Linksys vereint gleich drei Geräte in einem: Einen Wireless Access Point, einen Switch und natürlich einen Router. Über den Wireless Access Point lassen sich Geräte an das Netzwerk anschließen. Über den Switch mit vier Ports finden verkabelte Ethernet-Geräte Anschluss an das heimische Netzwerk. Mehrere Computer können direkt miteinander verbunden werden und teilen sich über das Netzwerk die Internetleitung.

Der zuverlässige Linksys Router WRT54GL ermöglicht auch die gemeinsame Nutzung von Daten über mehrere Rechner, die dem heimischen Netzwerk angeschlossen sind. Zu den typischen Geräten, die gemeinsam von mehreren Desktop-PCs oder Notebooks genutzt werden, gehören Drucker oder Multifunktionsgeräte mit Fax und Scanner. Der Linksys Router kann mit einem einfachen Tastendruck automatisch die Konfiguration von Wireless-Geräten übernehmen.

Der einfach zu konfigurierende Router aus dem Hause Linksys eignet sich auch für Anfänger, die ein Gerät suchen, das sich besonders leicht einrichten lässt. Zur Inbetriebnahme wird der Router lediglich ausgepackt und an das Modem angeschlossen. Anfänger finden in der Bedienungsanleitung zudem nochmals alle Schritte in der Kurzübersicht und können sich zudem im Internet über die Einrichtung des Heimnetzwerkes informieren.