DAX+0,75 % EUR/USD+0,09 % Gold0,00 % Öl (Brent)+0,62 %

Die leistungsstarken Sparta Elektrofahrräder

Die Sparta Elektrofahrräder werden mit einem geräuscharmen Elektromotor angetrieben. Daneben verfügen diese Fahrräder über viele Komfortfunktionen eines normales Fahrrades.

Das Unternehmen der Marke Sparta wurde bereits am 1. September 1917 gegründet. Zu den Gründern dieses Unternehmens zählten Leendert Schakal, Verbeek und Krijgsman. In den Anfängen des Unternehmens war dieses Unternehmen als Großhandel im Bereich von Fahrrädern und den dazugehörigen Ersatzteilen tätig. Ab dem Jahre 1926 nahm dieses Unternehmen die eigene Produktion von Fahrrädern auf. Dazu zählen auch spezielle Modelle wie Transportfahrräder und Lastenfahrräder. In der darauf folgenden Zeit entwickelte dieses Unternehmen zudem Mopeds, bis das Unternehmen die Produktion von Mopeds im Jahre 1982 aufgab. Bereits in den 70er Jahren entwickelte das Unternehmen Sparta Fahrräder mit einem Motorantrieb. Mittlerweile stellt dieses traditionsreiche Unternehmen hochwertige Fahrräder mit einem Elektroantrieb her. Diese Elektrofahrräder von der Marke Sparta werden als Herrenfahrräder und als Damenfährräder angeboten.

Die Sparta Elektrofahrräder können als normales Fahrrad genutzt werden und zudem lässt sich je nach Wunsch der Elektromotor bequem zuschalten. Dabei kann die Intensität der Zuschaltung häufig aus einem Unterstützungsmodus ausgewählt werden. Dazu steht dem Fahrer häufig ein eco Modus mit einer 33-prozentigen Unterstützung oder auch ein normal Modus mit einer 66-prozentigen Unterstützung zur Verfügung. Bei einigen Modellen befindet sich der Akku für den Elektroantrieb im Rahmen des Fahrrades. Dadurch fällt bei diesen Fahrradmodellen nicht sofort auf, dass es sich um ein Elektrofahrrad handelt. Der integrierte Motor der Sparta Elektrofahrräder arbeitet dabei besonders geräuscharm, sodass es bei dem Zuschalten des Motors häufig nicht auffällt, dass dieser in Betrieb genommen wurde.

Zu den vielen weiteren möglichen Ausstattungsmerkmalen der Sparta Elektrofahrräder zählt zum Beispiel ein hydraulisches Bremssystem, eine 24 Gang Schaltung oder auch eine automatische Beleuchtung. Durch Rahmen aus hochwertigem Aluminium sind diese Fahrräder besonders leicht, rostfrei und langlebig. Der Vorbau lässt sich dabei in der Regel ohne die Verwendung von Werkzeug leicht verstellen, sodass diese Fahrräder individuell an den Fahrer angepasst werden können.