Herkules Elektrofahrrad: Alle Vorteile in der Übersicht

Der Fahrradhersteller Herkules ist die älteste Fahrradmarke in Deutschland. Als Highlight der Produktpalette gilt das Herkules Elektrofahrrad. Alle Vorteile des elektrisch betriebenen Fahrrads in der Kurzübersicht.

Das Elektrofahrrad ist auch als E-Bike bekannt und verfügt über einen eingebauten Elektromotor. Der Akku des elektrischen Fahrrads ist abnehmbar und wird über das Stromnetz aufgeladen. Ein Elektrofahrrad mit mehr als zwei Rädern wird als Leichtelektromobil bezeichnet. Elektrofahrräder entlasten den Radfahrer und eignen sich daher für ältere Fahrradfahrer, die auf eine Unterstützung beim Treten angewiesen sind. Auch die Postzusteller nutzen Elektrofahrräder. Ein Elektrofahrrad eignet sich zudem als Unterstützung für Radfahrer, die anspruchsvolle Strecken mit viel Gepäck bewältigen müssen.

Handelsübliche Elektrofahrräder erreichen Geschwindigkeiten zwischen 25 und 35 Kilometern pro Stunde. Auf herkömmlichen Strecken erreichen Fahrradfahrer mit Elektrorad deutlich höhere Geschwindigkeiten, wobei das Radfahren weniger anstrengt. Die meisten Elektrofahrräder werden heute mit leistungsstarken Akkus betrieben. Aufgrund der Akku-Technik ist die Reichweite des Elektrorades immer beschränkt. Mit dem Anspruch der Strecke bei Steigungen sinkt auch die Reichweite des Elektrorades. Der Ladevorgang dauert mehrere Stunden.

Elektrofahrräder sind umweltfreundlich, da sie über den Akku betrieben werden und keine schädlichen Abgase in die Luft blasen. Auf dem Massenmarkt sind Elektroräder heute noch eine Randerscheinung: Die meisten Käufer sind Rentner oder körperlich geschwächte Fahrradfahrer, die ohne Unterstützung durch den Elektromotor keine aufwendigen Strecken mehr bewältigen können. Auch die Hersteller von Elektrorädern haben es lange Zeit verpasst, moderne Designs auf den Markt zu bringen, da die Stammkundschaft ältere Menschen sind. Billige Elektrofahrräder können mit ihren günstigen Akkus auf langen Strecken oft nicht überzeugen: Mit leistungsschwachen Akkus sinkt auch die Reichweite.

Zu den bekanntesten Anbietern für Elektrofahrräder gehört die deutsche Fahrradmarke Herkules. Das Herkules Elektrofahrrad zeichnet sich durch besondere Sicherheit, ergonomische Faktoren, Alltagstauglichkeit und Zuverlässigkeit aus. Jedes Herkules Elektrofahrrad wird in Serie mit einem Display, leistungsstarkem Motor und Akku, Bügelschloss, Beleuchtung und Gepäckträger angeboten.

Inhalt

Rubriken