DAX-0,22 % EUR/USD+0,21 % Gold-0,17 % Öl (Brent)-0,16 %

Maglite: Die Taschenlampe mit Kultstatus

Stablampen der Marke Maglite sind der Porsche unter den Taschenlampen. Der amerikanische Hersteller ist von seinen Produkten so überzeugt, dass er auf alle Taschenlampen eine Zehnjahresgarantie gibt.

Taschenlampen der Marke Maglite kommen aus dem Hause Mag Instrument. Das Unternehmen wurde 1955 von Anthony Maglica als Garagenfirma im kalifornischen Ontario gegründet. Im Jahr 1979 brachte Maglica die ersten Taschenlampen unter dem Namen Maglite auf den Markt. Mit der MagCharger folgte wenige Jahre später eine aufladbare Stablampe. Die Mini-Taschenlampe MiniMag gibt es seit 1984. Vier Jahre später erschien das Modell Solitaire. Das Unternehmen Mag Instrument vertreibt seine bekannten Stablampen weltweit und gibt eine Garantie von zehn Jahren auf jede Leuchte.

Maglites sind Taschenlampen in Edelausführung. Alle Stablampen werden aus Aluminium hergestellt. Gummiringe sorgen für den Spritzwasserschutz. Der Schalter von Maglite-Lampen wurde für den Korrosionsschutz konzipiert. Der Reflektor der Leuchten kann stufenlos vom Punktlicht zum Flutlicht an die Umgebungs- und Sichtbedingungen angepasst werden. Die kleine MiniMag lässt sich zudem mit ihrem variablen Aluminiumkörper zu einer Lampe mit Standfuß umfunktionieren. Auf Wunsch können alle Maglite Taschenlampen alternativ zur Glühbirne auch problemlos nachträglich mit LED bestückt werden. Maglites, die bereits mit LED ausgerüstet sind, werden als Mag LED an geboten.

Wer selbst noch keine Maglite in der Hand hatte, kennt die Taschenlampen aber garantiert aus Polizeifilmen. In ihrem Heimatland USA, in Deutschland und Frankreich werden die robusten Taschenlampen auch tatsächlich von den Polizeikräften eingesetzt. Maglite Taschenlampen gehören zur Grundausstattung der Polizei und sind bei allen Einsätzen dabei.

Neben Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften werden die praktischen Lampen auch in vielen Privathaushalten eingesetzt. Eine Maglite ist immer einsatzbereit und hat für den Notfall eine Ersatzglühbirne unter der Haube. Im Haushalt ergeben sich vom Stromausfall über einen Blick in den Motorraum des Fahrzeugs bis zur Heimwerkerhilfe zahlreiche Einsatzgebiete für die langlebige Maglite. Auch auf Wanderungen, auf dem Zeltplatz oder bei Exkursionen ist die Stablampe dabei. Die handliche MiniMag ist auch ein beliebtes Werbegeschenk. Die Taschenlampen sind in vielen Baumärkten und natürlich über Internet-Versender erhältlich. Im Internet wurden allerdings schon vielfach gefälschte Maglite-Glühlampen gesichtet.