DAX+0,13 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-1,84 %

Manitou Federgabeln erhöhen den Komfort beim Radfahren

Mit Manitou Federgabeln wird Fahrrad fahren auch in unebenem Gelände zum Vergnügen, da die Federung Stöße wirksam abfedert und die Stoßdämpfer selbst auf schwierigen Strecken zu einem angenehmen Fahrgefühl beitragen.

Bis vor einigen Jahren waren die meisten Fahrräder noch mit einer klassischen Starrgabel ausgestattet. Inzwischen hat sich die flexiblere Federgabel jedoch weitestgehend durchgesetzt. Durch die Stoßdämpfer und Federn verbessern sie den Bodenkontakt des Rades deutlich. Außerdem mindern sie die Wucht von Erschütterungen auf unebenem Untergrund. Daher werden Manitou Federgabeln vor allem bei modernen Mountainbikes und Trekkingrädern eingesetzt. Sie tragen entschieden zum Fahrkomfort bei und sind daher vor allem auf langen Touren eine enorme Erleichterung. Gerade im Gelände kann es ohne ausreichende Federung schnell sehr ungemütlich werden. Auch auf der Straße sollte man den Wert guter Stoßdämpfer nicht unterschätzen, denn der Straßenbelag ist längst nicht überall intakt. Oft weist er Wellen, Erhebungen oder sogar Schlaglöcher auf. Mit Manitou Federgabeln lassen sich auch Strecken mit ungünstigen Fahrtbedingungen ohne größere Schwierigkeiten meistern. Sie werden regelmäßig ausgiebig hinsichtlich ihrer Qualität und Funktionalität getestet und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus.

Je nach Fahrradtyp kommen unterschiedliche Manitou Federgabeln zum Einsatz, beispielsweise Teleskopgabeln oder RightSideUp Einbrückenfedergabeln. Jedes Modell hat bestimmte Eigenschaften und Vorzüge, die jeweils auf unterschiedliche Anforderungen zugeschnitten sind. Daher sollte man vor dem Kauf unbedingt darauf achten, dass die gewünschte Federgabel auch mit dem eigenen Fahrradmodell kompatibel ist. Außerdem ist bei der Auswahl der richtigen Federung entscheidend, wo man das Fahrrad hauptsächlich nutzt. Für lange Straßentouren empfiehlt sich beispielsweise ein anderes Modell als für Fahrten durch unebenes oder unwegsames Gelände. Wer sich auf diesem Gebiet nicht auskennt, sollte sich daher entweder vorab beraten lassen oder im Internet oder in Fachzeitschriften informieren. Sollen ältere Manitou Federgabeln nur durch neuere Modelle ersetzt werden, genügt allerdings oft auch die Seriennummer, um die richtigen Ersatzteile zu finden.

Inhalt

Rubriken