checkAd

Thema Kabelschuhe: Montage und Verwendung

Kabelschuhe aus Metall werden zum Endabschluss von Kabeln verwendet. Über die verschiedenen Bauformen von Kabelschuhen und ihre korrekte Montage mit einer Crimpzange sollte man sich eine Übersicht verschaffen.

Bei einem Kabelschuh handelt es sich um ein kleines Metallteil, das zum Abschluss der Kabelführung verwendet wird. Nachdem das Kabelende in den Schuh eingeführt wurde, kann der Kabelschuh mit einer geeigneten Zange verschlossen werden. Kabelschuhe sind in verschiedenen Formen erhältlich und werden in jedem Bau- und Elektrofachmarkt angeboten. Ein Einsatzgebiet ist der Abschluss von Lautsprecherkabeln in der HiFi-Technik.

Handelsübliche Kabelschuhe werden als Crimpkabelschuhe und Presskabelschuhe angeboten. Weiterhin sind Kabelschuhe mit geschraubten Hülsen im Fachhandel erhältlich. Crimpkabelschuhe ermöglichen die Leiteraufnahme über ein Blech, das an der Seite nach oben gebogen wird. Das Leiterende wird hierzu mit der Crimpzange oder einer geeigneten Maschine bearbeitet. Das Blech wird auf das Kabelende gebogen und ergibt so einen nierenförmigen Querschnitt. Viele Crimpkabelschuhe sind am Leiterende mit weiteren Blechen ausgerüstet, die für einen optionalen Klickschutz oder eine Zugentlastung vorgesehen sind. Mit der Clipzange können die Metallelemente zusammen oder gemeinsam gebogen werden. Crimpkabelschuhe werden auch als isolierte Kabelabschlüsse angeboten und tragen dann eine Hülse aus Isoliermaterial. Die Farbe der Isolierhülse kennzeichnet auch gleichzeitig den Querschnitt.

Im Fachhandel werden neben Crimpkabel-, auch Presskabelschuhe angeboten. Die Presskabelschuhe können nur mit einer geeigneten Presszange bearbeitet werden. Die Leiteraufnahme ist beim Presskabelschuh bereits geschlossen und muss nur noch mit der Presszange abgeschlossen werden. Im Baumarkt werden verschiedene Presszangen für die jeweiligen Querschnittsbereiche angeboten. Presskabelschuhe sind auch in der Autoelektronik als Sondermodell verbreitet, wo sie mit Flachsteckern verbaut werden. Mit diesem System können elektrische Verbindungen im Auto bei einem Werkstattbesuch leicht gekappt werden. Presskabelschuhe kommen für Aluminium- und Kupferleiter zum Einsatz.

Bei der Montage muss das Kabelende zunächst abisoliert werden. Nach dem Aufsetzen des Kabelschuhs wird selbiger mit der Press- oder Crimpzange befestigt. Kabelschuhe stellen eine elektrische Verbindung zwischen Kabelschuh und Kabeln her. Press- und Crimpverbindungen sind zuverlässiger als das alternative Löten.