Vor dem Kauf einer Nähmaschine Test Berichte lesen

Nähmaschinen sind Präzisionsgeräte, die mit einer hochwertigen Feinmechanik ausgestattet sein müssen. Aus diesem Grund sollte man vor der Kaufentscheidung für eine Nähmaschine Test Ergebnisse studieren.

nähmaschine test
Foto: © Karl-Heinz Laube / http://www.pixelio.de

Selbermachen liegt im Trend. Immer mehr Frauen und sogar einige Männer entdecken so das Nähen als Hobby. Inzwischen werden jedes Jahr rund 500 000 Nähmaschinen verkauft. In vielen Fällen lässt die anfängliche Euphorie schnell nach und die Nähmaschinen verschwinden im Schrank. Doch hin und wieder werden sie hervorgeholt, um eine Hose umzunähen oder eine größere Flickarbeit zu verrichten. Aber selbst wenn die Nähmaschine nur selten zum Einsatz kommt, ist es wichtig, dass ihre Teile einwandfrei funktionieren. Noch wichtiger ist eine reibungslose Funktionsweise, wenn man regelmäßig Kleidungsstücke nähen möchte. Da die Mechanik einer Nähmaschine aus vielen kleinen und beweglichen Teilen besteht, können sich schon die kleinsten Qualitätsunterschiede negativ auswirken. Es ist daher wichtig, vor dem Kauf einer Nähmaschine, Test Ergebnisse zu studieren. Unabhängige Prüforganisationen testen regelmäßig die unterschiedlichsten Produkte, darunter auch Nähmaschinen. Die Stiftung Warentest veröffentlicht ihre Test-Ergebnisse auch im Internet.

Im Verlauf einer solchen Prüfung werden alle Funktionen einer Dauerbelastung unterzogen. Dabei zeigt sich schnell die Qualität einer Nähmaschine. Die Bedingungen für die Tests werden dabei so gewählt, dass sie der Realität entsprechen. Zu den wichtigsten Kriterien, die man in den Testergebnissen nachlesen und vergleichen kann, gehören Nähqualität, Handhabung und Langlebigkeit, aber auch der Stromverbrauch einer Nähmaschine. Neben der Handhabung ist insbesondere die Nähqualität wohl das wichtigste Kriterium. Denn unsaubere Stiche schränken den Gebrauchswert der Nähmaschine deutlich ein. Das Stichbild bei langsamer und schneller Geschwindigkeit sowie die Verarbeitung verschiedener Stoffe und Garne werden daher besonders intensiv geprüft. Dabei kommen ausgesprochen schwere und robuste Stoffe zum Einsatz, aber auch feine Stoffe, bei denen es besonders auf ein sehr feines Stichbild ankommt. Hinsichtlich der Handhabung wird geprüft, inwieweit die Erklärungen in der Gebrauchsanweisung der Nähmaschine verständlich sind. Ein weiteres Nähmaschine Test Kriterium ist darüber hinaus die Wartung und die Einfachheit der Maschineneinrichtung.