checkAd

Billiger Handytarif – Kein Problem?!

Einfach wird es uns als Kunden nicht gemacht, denn dazu gibt es viel zu viele Tarife. Aber was muss ich tun, um einen Handytarif billig zu bekommen?

Man kann ganze Nachmittage oder Abende damit verbringen, sich damit auseinander zu setzen, im Internet mühselig bei den jeweiligen Anbietern danach zu suchen, welcher Handytarif am besten zu einem passt. Sprechzeiten, Grundgebühr, Extra-Services ,..

Wie hoch der Aufwand ohne eine Verbindung ins Netz wäre, mag man sich nicht mal im entferntesten vorstellen. Erschwert wird das ganze durch die immer mehr auf den Markt vorrückenden Anbieter, die sich die Floskel 'billiger Handytarif' auf ihre Fahnen geschrieben haben. Unterscheiden kann man in diesem billig Segment in erster Linie wie gewohnt zwischen Prepaid auf der einen, und Postpaid bzw. Vertrag oder Mindestumsatz. In beiden Bereichen hat sich seit etwa zwei Jahren ein beachtliches Angebot angesammelt.

Auch die großen der Mobilfunkbranche schrecken nicht davor zurück, die Umsätze der 'Muttermarke' durch zusätzliche Billiganbieter zu stützen. Dabei ist bei all diesen Angeboten zumeist eines vergleichbar: Die eher rudimentäre Auffassung was den Service angeht.

Dies ist größtenteils bedingt durch die knappe Kalkulation, die hinter den verschiedenen Angeboten steht. Ebenfalls selten findet man billige Handys, die bei 'normalen' Verträgen meist dazu geordert werden können. Dafür warten allerdings meist andere nicht zu verachtende Vergünstigungen oder bequeme Serviceangebote. So ist bei vielen Anbietern bei Kauf einer Prepaidkarte oft schon ein Gesprächsguthaben im Startpreis inklusive. Auch das Aufladen der Karte kann man immer häufiger bequem per Internet erledigen.

Hinzu kommen bei einigen Unternehmen Bonusguthaben, die erworben werden könne, freie Mailbox Nutzung oder teilweise sogar ide Auswahl der Rufnummer. Wer also nicht unbedingt auf 'persönliche Ansprechpartner' angewiesen ist, und die Tarife gern einfach und übersichtlich hat, der könnte beim Angebot dieser Billiganbieter fündig werden