DAX+0,53 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-0,91 %

Das MDA Touch Plus: Auch bei T-Mobile und O2 erhältlich

Das MDA Touch Plus ist vom taiwanesischen Hersteller HTC bereits Ende 2007 auf den Markt gebracht worden. Bei T-Mobile ist es erhältlich und O2-Kunden können das Modell als „Xda star“ bei ihrem Provider beziehen.

Ein Erfolgshandy aus Taiwan ist das MDA Touch Plus von HTC, das nun auch im Programm von T-Mobile sowie O2, hier als Modell „Xda star“, erhältlich ist. Besonderheit ist hier gegenüber dem Vorgängermodell namens HTC Touch, dass die Tastatur beim neuen Handymodell nun abwärts ausgezogen wird. Zudem ist jede Taste mit lediglich zwei Buchstaben belegt. Das wissen gerade vielbeschäftigte Handy-Nutzer durchaus zu schätzen, denn sowohl die SMS als auch E-Mails werden durch diese neuartige Tastenbelegung nun schneller zu erstellen sein. So ist auch das Handy-Telefonat schneller aufgebaut, wenn die Tastatur vereinfacht daherkommt. Das hat auch die Mobilfunkriesen T-Mobile sowie O2 überzeugt, dieses Smartphone in ihr Produktportfolio aufzunehmen. Wie schon von HTC als Handymodell bekannt, ist auch beim MDA Touch Plus die Bedienoberfläche TouchFLO im Einsatz, die dann ausschließlich Gesten auf dem Display erkennt und so die Handynutzung schon zu einem echten Kinderspiel werden lässt.

Das MDA Touch Plus verfügt über einen Bildschirm, der eine Größe von 2,6 Zoll aufweist und hier sind sowohl horizontale als auch vertikalen Berührungen des Bildschirms zur Steuerung der Anwendungen möglich. Für den Datenaustausch bietet das Handy sowohl UMTS als auch HSDPA und GPRS/EDGE als Alternativen. Auf die WLAN-Schnittstelle wurde beim Handy allerdings verzichtet, und das werden einige Nutzer des Vormodells unangenehm vermissen. Sowohl geschäftliche als auch private Nutzer vom Handy werden Windows Mobile 6 Professional zu schätzen wissen. Zudem ist das neue Smartphone mit verschiedenen Anwendungen anderer Entwickler zu ergänzen. Damit können Dokumente hier dann sowohl erstellt als auch bearbeitet werden. E-Mails, die auf dem Handy eingehen, können hier ohne Zeitverzögerung – wie bei anderen Smartphones oft der Fall – auf dem Display gesehen werden. Zudem weist das Handy den Vorteil auf, dass es mit einem zusätzlichen Speicher in Form einer microSD-Karte ausgestattet werden kann, um dann eine umfassendere Datenablage zu ermöglichen oder das Smartphone als Mediaplayer zu nutzen. Das mit umfangreichen Leistungen ausgestattete Handy kann bei T-Mobile mit und ohne Vertrag erstanden werden.