DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Display Kratzer entfernen – ärgerlich, aber oft nötig

Display Kratzer entfernen ist nicht unmöglich. Besser ist natürlich, das Display zu schützen. Wenn es aber dann doch passiert ist, gibt es Tricks und Kniffe, um das Gerät weiter ohne Einschränkung benutzen zu können.

Viele elektronische Geräte, allen voran das Handy, haben ein Display zur Anzeige von Informationen. Bei stationären Geräten ist dies meist unproblematisch. Bei mobilen Geräten wie dem Handy kann es aber leicht passieren, dass man es unvorsichtig mit dem Display auf einem harten Untergrund ablegt oder dass das Display auf andere Art beschädigt wird. Wenn das Display Sprünge aufweist, hilft nur noch der Austausch, der oft sehr kompliziert und, wenn er sich überhaupt lohnt, nur von einem Fachmann durchgeführt werden kann.

Wer sein Handy offen trägt und es nicht in einer Schutztasche aufbewahrt, sollte das Display mit einer Schutzfolie versehen. Diese gibt es für wenige Euro im Handel oder auch über das Internet. Sie muss sorgfältig aufgebracht werden, damit weder Schmutz noch Lufteinschlüsse die Durchsicht behindern. Die Folie hat den Vorteil, dass sie bei einer eventuellen Beschädigung leicht ausgetauscht werden kann.

Was aber tun, wenn man um das Display Kratzer Entfernen nicht mehr herumkommt? Es kommt schon auf die Tiefe des Kratzers an. Letztlich unterbricht er die ansonsten glatte Oberfläche. Wenn man diese glatte Oberfläche wieder randlos herstellen kann, indem man den Kratzer mit geeignetem Material auffüllt und eventuelle Mini-Aufwölbungen abschleift, war man beim Display Kratzer entfernen erfolgreich. Doch jetzt zu den beiden gängigsten Methoden im Einzelnen:

Eine Möglichkeit soll sein, auch nachträglich eine Schutzfolie aufzubringen. Eventuell ist dann ein leichter Kratzer nicht mehr zu sehen. Dies dürfte aber nur bei wirklich feinen Kratzern funktionieren. Um die Oberfläche zu reparieren, werden verschiedene Pasten oder Wachse vorgeschlagen, die beispielsweise auch zur Reparatur von Windschutzscheiben empfohlen werden. Diese füllen Unebenheiten aus, schleifen Ränder glatt oder gehen mit dem Display eine Verbindung ein, sodass die Oberfläche wieder glatt wie zuvor ist. Wichtig ist immer, das Display vor der Reparatur gründlich zu reinigen, damit nicht Schmutz das Ergebnis beeinträchtigt.