checkAd

Ein Porsche Handy – luxuriöses und hochkarätiges Design

Auch der Handyhersteller Sagem hat sich nun entschlossen, ein Porsche Handy mit exklusivem Design auf den Markt zu bringen. Eine 3,2-Megapixel-Kamera und ein Fingerabdrucksensor runden hier den Leistungsumfang ab.

Der Handyhersteller Sagem und die Porsche Design Group haben sich zusammengetan, um hier gemeinsam ein Porsche Handy auf den Markt zu bringen, das mit Klappgehäuse ausgestattet schon optisch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Damit auch im Material eine Abgrenzung vom durchschnittlichen Handy erfolgt, ist das Porsche Handy vom Handyhersteller Sagem nicht aus Kunststoff gefertigt. Stattdessen wurde hier auf Aluminium in Kombination mit hochwertigem und kratzfestem Mineralglas gesetzt, das auch bei den hochwertigen Porsche Uhren Verwendung findet. Das Porsche Handy wird unter der Bezeichnung P 9521 vertrieben und ist auch technisch hochwertig ausgestattet. Allein der Fingerabdrucksensor und die 3,2-Megapixel-Kamera sind hier als Besonderheiten hervorzuheben, die dieses Handy von der durchschnittlichen Handyausstattung abheben.

Der Fingerabdrucksensor im P 9521 schützt vertrauliche und persönliche Daten davor, dass Dritte unberechtigten Zugriff erhalten. So kann auch der klassische PIN-Code, der üblicherweise für Handys zu Verfügung steht, hier sinnvoll mittels Fingerabdruck ersetzt werden. Zieht der befugte Handynutzer bei diesem Luxushandy seinen Finger drei Mal über die entsprechende Scanstelle, wird das Handy freigegeben – angenehm einfach und ohne umständliche Eingabe von PIN-Codes. Natürlich besteht hier auch weiterhin die Möglichkeit, das Handy mittels PIN-Code zu aktivieren.

Das Handy bietet weiterhin die Möglichkeit, wichtige gespeicherte Telefonnummern mittels Schnellwahl über Fingererkennung anzurufen. Auch verschiedene Gerätefunktionen lassen sich so einfach mit dem eigenen Fingerabdruck aktivieren. Die 3,2-Megapixel-Kamera mit digitalem Zoom und Autofokus kann auch mittels Drehung des Hauptdisplays um 180 Grad verwendet werden. Auf dem 2,2-Zoll-OLED-Display werden Bilder mit 320 mal 240 Pixel in satten 262.144 Farben dargestellt. Selbst mit starker Helligkeit im Außenbereich sowie auch bei Gegenlicht sind die Bildschirminhalte auf dem optisch attraktiven Handy noch sehr gut lesbar. Der integrierte Videoplayer ermöglicht die Wiedergabe der Formate H.264, 3GP und MPEG. Mit dem Musikplayer können die Dateiformate MP3, AAC, AAC+ und eAAC+ genutzt werden.

Inhalt

Rubriken