checkAd

Handy mit Navi: Die besten Modelle sind gefragt

Wer ein Smartphone sucht bekommt oft auf Wunsch auch gleich eine Navigationssoftware dazu. Solch ein Handy mit Navi ist ein nützlicher Begleiter für unterwegs und bei Reisen in fremde Städte und Landstriche.

Die Zeiten, in denen sich Städtebesucher noch mühsam durch die Gassen fragen oder Stadtpläne wälzen mussten, sind fast vorbei. Immer mehr Mobilfunkkunden entscheiden sich für ein multifunktionales Smartphone, das auch gleich mit einer Navigationssoftware betrieben werden kann. In der Praxis funktioniert das Handy mit Navi wie ein mobiles Navigationsgerät im Auto, das Stadtpläne und Routen aufzeigt. Immer mehr Mobiltelefone haben eine hochwertige Navigationslösung an Bord.

Eine beliebte Navigationslösung kommt von Tomtom: Der 7 Navigator fürs Handy. Die Navigationssoftware lässt sich einfach bedienen und liest aus Karten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Erhältlich ist der Tomtom 7 Navigator fürs Handy praktisch bei allen namhaften Mobilfunkanbietern.

Eine weitere Handynavigation wird von Ravgear angeboten. Die Ravgear Real 3D Handynavigation wird zum günstigen Einstiegspreis angeboten und nutzt eine Deutschland-Karte. Europaweit sind aber nur die Hauptstraßen verzeichnet. Ravgear bietet zudem Verkehrsfunk, einen Spurassistenten und Ansichten in 3D. Eine weitere Navigationslösung für das Handy kommt mit Mobile XT vom Anbieter Garmin. Der Garmin Mobile XT liefert exakte Routenberechnungen und gibt auch alle eingehenden Staumeldungen bekannt. Die Software deckt mehr als 30 Länder in Europa mit Karten ab.

Auch Navigon, der bekannte Anbieter von Navigationssoftware, hat natürlich eine mobile Lösung für Smartphones im Angebot. Die Software MN 7 agiert zuverlässig im Straßenverkehr und lotst auch Fußgänger durchs Getümmel. Die Lizenz für die Navigon-Software wird jedoch zeitlich begrenzt angeboten und auch Zusatzdienste wie Verkehrsmeldungen und Radar kosten extra.

Nutzer des Apple-Verkaufsschlagers iPhone erhalten über den konzerneigenen Shop die Navigationslösung Mobile Navigator von Navigon. Die Navigationssoftware wird kostenpflichtig angeboten und enthält bereits das notwendige Kartenmaterial. Für das Google-Handy G1 ist hingegen die Navigationssoftware MN 7 von Navigon geeignet, die seit August 2009 für das G1 erhältlich ist.

Wer sich für ein Handy mit Navi entscheidet, benötigt prinzipiell kein mobiles Navigationsgerät für das Auto mehr. Eine geeignete Navigationssoftware ist für alle gängigen Smartphones über den Fachhandel und das Internet erhältlich.

Inhalt

Rubriken