DAX-0,15 % EUR/USD+0,10 % Gold-0,19 % Öl (Brent)-0,63 %

Handys mit Touchscreen sind komfortabel wie nie

Die neuen Handys mit Touchscreen lassen sich bequemer bedienen als jemals zuvor. Dadurch ergeben sich für den Nutzer zahlreiche neue Möglichkeiten und innovative Funktionen.

Dass man mit Mobiltelefonen anfangs tatsächlich nur telefonieren und Kurznachrichten versenden konnte, ist heute nur noch schwer vorstellbar. Die modernen Handys mit Touchscreen gleichen eher einem tragbaren Unterhaltungs-Computer als einem Telefon. Modelle ohne Kamera sind heute kaum noch zu finden und auch Musicplayer und eine Vielzahl an anderen Programmen gehören heutzutage zur Standardausstattung. In der Freizeit dient das Handy zur Unterhaltung; im Berufsleben hilft es bei der Terminorganisation und beim Kontaktmanagement.

Außerdem bieten die neuen Handys mit Touchscreen zahlreiche weitere Funktionen, die bei Modellen mit reiner Tastaturbedienung noch nicht möglich waren. Insbesondere auf dem Markt der Handyspiele hat sich einiges getan, da das berührungsempfindliche Display hier ganz neue Spielkonzepte ermöglicht. Auch bei anderen Anwendungen ist der Touchscreen sehr hilfreich. So kann man seine Termine im Kalender einfach mit dem Finger verschieben und muss nicht mehr auf die oft umständliche Menüführung zurückgreifen. Im Telefonbuch braucht man ebenfalls nur den Finger zu bewegen, um die nächsten Kontakte angezeigt zu bekommen, und für einen Anruf genügt es, den entsprechenden Namen zu berühren. Niemals zuvor konnte man sein Handy so schnell und einfach bedienen.

Manche Handys mit Touchscreen können ausschließlich über das Display gesteuert werden, andere verfügen über eine zusätzliche Tastatur. Letztere sind vor allem für Menschen geeignet, die viele und lange Nachrichten verfassen möchten. Zwar kann man sich auch auf dem Bildschirm eine Tastatur anzeigen lassen und diese mit einem kleinen Plastikstift oder einem Finger bedienen, dies ist anfangs aber gewöhnungsbedürftig und eher für SMS und andere Kurznachrichten geeignet. Wer sein Handy hingegen neben dem Telefonieren hauptsächlich zur Unterhaltung nutzt und kaum schriftlich über das Handy kommuniziert, kann in den meisten Fällen auf eine Tastatur verzichten. Welches das richtige Modell ist, hängt also immer von den Bedürfnissen des Nutzers ab. Daher sollte man sich im Einzelhandel beraten lassen oder im Internet Testberichte lesen, ehe man sich für ein Gerät entscheidet.

Inhalt

Rubriken