DAX-0,37 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,29 % Öl (Brent)-0,51 %

Neu für den BlackBerry: Shareware, günstig und gut

Der BlackBerry hat sich schon lange vor den heutigen Smartphones am Markt etablieren können und mit der neuen BlackBerry Shareware können die Geräte jetzt noch effektiver genutzt werden.

Der BlackBerry steht für eine Art von Gerät, die sich schon lange vor den heutigen Smartphones am effizienten Nutzen für den Kunden orientiert hat. Ein BlackBerry bietet schon seit Jahren die Möglichkeit, auf E-Mails zuzugreifen und somit schnell auf Anforderungen reagieren zu können, unabhängig vom augenblicklichen Standort. Und diesen Fokus auf den Nutzen für den Kunden hat der Hersteller des BlackBerry stetig weiterentwickelt und laufend weitere Applikationen, sogenannte Apps, auf den Markt gebracht.

Da es eine Vielzahl von möglichen Anwendungen gibt, die ein Hersteller alleine gar nicht alle entwickeln kann, hat sich die Firma entschlossen, neue Wege zu gehen und die Kunden noch stärker mit einzubeziehen, denn der Anwender oder Nutzer erkennt am ehesten, welche Funktion oder Applikation für ihn den meisten Nutzen bringt. Anstatt nun also große, regelmäßig wiederkehrende Umfragen zu starten, bietet der Hersteller seinen Kunden sowie unabhängigen Entwicklern die Möglichkeit, Apps für den BlackBerry selbst zu entwickeln und als BlackBerry Shareware verfügbar zu machen.

Shareware ist, anders als Freeware, nicht komplett kostenlos, sondern kann zunächst erst einmal kostenlos getestet werden. Ist der Nutzer zufrieden, kann er sich nach Ablauf des Testzeitraums, üblicherweise 30 Tage, beim Entwickler der Shareware registrieren und das Programm bezahlen. Vielfach wird bei Shareware, insbesondere auch bei Applikationen für Smartphones, nur ein sehr geringer Preis fällig und sehr oft hat der Entwickler auch gar keinen Preis festgelegt, sondern bittet den registrierten Nutzer um einen Betrag, den der Nutzer für angemessen hält - quasi eine Art Spende als Ausgleich für den Aufwand des Entwicklers.

Die BlackBerry Shareware wird nach dem gleichen Prinzip funktionieren, weshalb eine entsprechende hohe Anzahl an neuen Apps innerhalb sehr kurzer Zeit erwartet wird. Somit werden Nutzer eines BlackBerry neben den bereits integrierten Anwendungen in Zukunft noch auf viele weitere Applikationen zugreifen können und jeder Anwender und Entwickler wird dafür sorgen, dass BlackBerry Shareware einen echten Zusatznutzen bringt.