DAX-0,36 % EUR/USD-0,10 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,24 %

Warum Handys ohne Branding teurer sind, als mit Logo

Sowohl im Internet als auch im Shop vor Ort kann man Handys mit einem sogenannten Branding erwerben. Es stellt sich die Frage, was der Unterschied zwischen Handys ohne Branding und mit ist.

Das Handy ist für viele Menschen mittlerweile eines der wichtigsten elektronischen Hilfsmittel, ohne das sie kaum einen Tag auskommen würden. Selbstverständlich ist man in einigen Berufsgruppen stark darauf angewiesen, jederzeit erreichbar zu sein, dies trifft aber nur auf einen kleinen Teil der Menschen zu. Die anderen Handy-Besitzer könnten sicherlich problemlos ohne ein Mobiltelefon auskommen, wie es noch vor einigen Jahren der Fall war. Dennoch bieten die Telefone unverkennbare Vorteile und Möglichkeiten, wobei das Telefonieren und Verschicken von Kurznachrichten weiterhin an erster Stelle stehen.

Neben den Funktionen eines Handys ist aber auch die Optik ein wichtiger Aspekt, der über den Kauf eines bestimmten Modells entscheidet. So reicht es heutzutage nicht mehr aus, ein einfarbiges, kastenförmiges Gerät anzubieten. Vielmehr müssen die Hersteller Neuerungen, wie beispielsweise eine ausschiebbare Tastatur oder ein zusätzliches Display entwickeln. Nicht zuletzt achten Käufer auch darauf, ob das Handy mit einem Branding versehen ist. Der Begriff Branding steht in diesem Zusammenhang für Handys, auf deren Gehäuse das Logo eines Mobilfunkanbieters aufgebracht ist. Die Anbieter markieren auf diese Art und Weise das Handy und bieten es in der Regel zusammen mit einem Vertrag zu vergünstigten Preisen an. Bis auf das Logo unterscheiden sich Handys ohne Branding nicht von Modellen mit Branding. Eben dieses Logo ist meistens sogar recht klein oder befindet sich an der Rückseite des Gerätes. Es entstehen somit keinerlei Nachteile; man erhält das Handy sogar zu einem oftmals sehr geringen Preis.

Das Problem an Handys mit Branding ist lediglich die Tatsache, dass man das Logo des Anbieters nicht entfernen kann, ohne das Telefon zu beschädigen. Dies empfinden viele Menschen als Nachteil, da das Logo das Gesamtbild des Handys in ihren Augen stört. Möglicherweise will man auch nicht zeigen, dass man das Handy günstig zusammen mit einem Vertrag erworben hat. Immerhin wird ein Mobiltelefon vermehrt zu einem Statussymbol. So kommt es, dass Handys ohne Branding auch beim Weiterverkauf beispielsweise im Internet wesentlich teurer angeboten werden.