DAX-0,05 % EUR/USD+0,30 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-1,08 %

Der Ethernet Adapter für schnurlose Netzverbindungen

Ethernet Adapter sind in unterschiedlichen Versionen erhältlich. Sehr geläufig ist in diesem Bereich die sogenannte PCMCIA-Karte als WLAN-Adapter oder ein USB-Stick als Adapter für die schnurlose Verbindung ins Internet.

ethernet adapter
Foto: © Erich Werner / http://www.pixelio.de

Der Ethernet Adapter ist ein Teil der Computer-Hardware, der für die schnurlose Verbindung ins Internet genutzt wird. Angebracht wird der Ethernet Adapter jeweils an einer geeigneten Schnittstelle am Computer, so beispielsweise als PCI, USB, PCMCIA oder auch als PC Card. Mittels Ethernet Adapter ist ein schnurloser Zugang zu einem Funknetz, also dem sogenannten WLAN, möglich. Ein Ethernet Adapter stellt damit die Hardware dar, die für die Verbindung von Computer, hier häufig Laptop, und WLAN-Basisstation erforderlich ist.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, verschiedene Adapter ohne besondere Basisstation mittels so bezeichnetem Ad-hoc-Modus miteinander zu verbinden. Die Varianten der Adapter sind sehr vielfältig. Hier ist die kabellose Netzwerkkarte sehr geläufig, die als PCI-Karte in den PC eingebaut ist. Die PCMCIA-Karte wird eher für Notebooks verwendet, die über eine interne Antenne verfügen oder eine Buchse für eine externe Antenne aufweisen.

Kleinere Varianten sind die CF Typ II als WLAN-Karten, die nach dem Standard von CompactFlash arbeiten, allerdings weitaus keiner als die PCMCIA-Karten sind und für Notebooks besonders geeignet sind. Genutzt werden können diese Karten trotzdem in einem PCMCIA-Slot. Eine weitere Variante stelle die miniPCI-Karte dar, die immer fest im Notebook mit WLAN-Adapter integriert ist. USB-Adapter sind fast immer in zwei Varianten erhältlich. Einmal als Sticks für einen USB-Steckplatz. Andererseits sind auch große Geräte mit starker Leistung und großen Antennen in Gebrauch, die auch optisch schon den WLAN-Routern sehr ähnlich sind.

Ein Adapter stellt sich in der Regel heute als einteiliges und externes Hardwareelement dar, dass mittels US-Anschluss im Laptop angeschlossen wird, um hier die Leistung zu nutzen, die eine WLAN-Verbindung stellt. Ein Adapter ist sowohl in der Installation als auch in der Handhabung sehr klein und als Zubehörteil sehr klein. Mittels Adapter können schnell und unkompliziert Verbindungen zum WLAN erzielt werden. Somit ist das Internet nun längst nicht mehr nur stationär, sondern auch mobil überall nutzbar. Die Adapter können grundsätzlich unabhängig vom verwendeten Betriebssystem eingesetzt werden.