Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,08 %

Metasuchmaschinen – mit einem Mausklick viele Suchen

Metasuchmaschinen arbeiten innerhalb eines Programmsystems, mit dem es möglich ist, mittels einer einzigen Eingabe eine Reihe von Suchmaschinen oder auch Katalogen gleichzeitig sehr zeitsparend online zu durchsuchen.

Eine Metasuchmaschine macht es in dem riesigen Informationsmedium Internet möglich, eine Suche zeitsparend durchzuführen. Mittels Programmsystemen, aus denen die Metasuchmaschinen sich zusammensetzen, ist es hier möglich, eine Suche umfassend zu gestalten. So können Metasuchmaschinen mittels einer Eingabe des Nutzers gleichzeitig viele Kataloge und Suchmaschinen nach dem gewünschten Ergebnis durchsuchen. So wird die Recherche im Internet zeitsparend und zudem auch sehr effizient, da hier eine parallele Arbeit im Hinblick auf die Suchergebnisse erfolgt. Nach der Suche führt die Metasuchmaschine auch die Ergebnisauswertung durch. Die Metasuchmaschinen sind den gängigen Suchmaschinen vorangestellt beziehungsweise übergeordnet, was auch die Bezeichnung „meta“ ausmacht. Diese stammt aus dem Griechischen und heißt übersetzt „über“.

Für Metasuchmaschinen werden auch gern die Begriffe Multisucher oder aber das aus dem Englischen entnommene „Multisearcher“ benutzt. Die Anzahl der deutschsprachigen Suchmaschinen ist groß. Nachteilig bei der Nutzung der gängigen Suchmaschinen erweist sich immer, dass diese einzeln nach gewünschten Ergebnissen durchsucht werden müssen. Wird ein umfassendes und vollständiges Suchergebnis gewünscht, ist auch eine Suche in unterschiedlichen Suchmaschinen erforderlich. Wenn hier die Suche über gängige Suchmaschinen erfolgt, kann die sehr zeitaufwändig sein. Auch die Auswertung der Ergebnisse nach dem entsprechenden Suchlauf muss manuell vom Nutzer durchgeführt werden. Hinzu kommt, dass die Suche in verschiedenen Suchmaschinen auch oftmals doppelte Ergebnisse mit sich bringt. Auch hier ist bei der gängigen Suchmaschine wiederum eine manuelle Aussortierung von Doppeltreffern erforderlich.

All diese Arbeiten sind mit der Metasuchmaschine nicht mehr erforderlich, denn diese übernimmt gleichzeitig die Suche und die Ergebnisaufbereitung. Dabei sollte berücksichtigt werden, dass Metasuchmaschinen nur die Ergebnisse liefern können, die die untergeordneten Suchmaschinen liefern. Die Qualität der Ergebnisse hängt hier weniger von der Metasuchmaschine als von den untergeordneten Suchmaschinen ab und so ist hier Vorarbeit erforderlich.

Inhalt

Rubriken