Microsoft Home Server - das digitale Netzwerk daheim

Nur einen einzelnen Computer daheim zu haben, ist in vielen Haushalten längst nicht mehr üblich. Zwei oder mehr Geräte sind in Familien weit verbreitet. Dadurch ist es sinnvoll, den Microsoft Home Server zu nutzen.

Wenn zu Hause nicht nur ein PC steht und neben dem Haupt-PC mobile Laptops oder PCs von Kindern betrieben werden, macht ein heimisches digitales Netzwerk Sinn. Der Microsoft Home Server verbindet die Geräte miteinander, und so kann der Überblick behalten werden, wenn unterschiedliche Daten auf verschiedenen PCs abgelegt werden. Die Anzahl der digitalen Daten wird auch in vielen Haushalten immer größer, und so sind Fotos, Musikstücke, Videos und Dokumente oft auf verschiedenen PCs abgelegt. Wird dann ein Dokument gesucht, stellt sich oft die Frage, auf welcher Festplatte es denn nun zu finden ist. Wenn ein Nutzer mehrere PCs zur Verfügung hat, lässt sich das vielleicht noch organisieren – bei vielen Nutzern von heimischen PCs kann aber leicht der Überblick verloren gehen. Genau hier setzt der Microsoft Home Server an, denn er vernetzt alle heimischen Computer miteinander. Das Netzwerk ist also längst kein Privileg von Firmen mehr, auch daheim kann der Microsoft Home Server gute Dienste leisten und zudem die Kommunikation untereinander einfach werden lassen.

Neben dem guten Überblick über die eigenen Daten bietet der Microsoft Home Server noch einen weiteren Vorteil. Der liegt darin, dass die eigenen Daten hiermit sehr gut vor unerwünschten Zugriffen von außen geschützt sind. Der Microsoft Home Server stellt eine sehr einfache und unkomplizierte, dabei aber insgesamt leistungsstarke Lösung dar, um Daten zentral zu speichern und dabei sichere Abrufe von allen mit dem Netzwerk verknüpften Computern zu ermöglichen. Die Erweiterungsmöglichkeiten beim Microsoft Home Server sind sehr gut, und so ist die Leistung immer an die eigenen Bedürfnisse angepasst, da ein einmal errichtetes Netzwerk mit seinen vielen Vorteilen erfahrungsgemäß schnell weiter wächst.

Der Microsoft Home Server bietet viele Vorteile - und die liegen zunächst in der zentralen Speicherung von Daten. Zudem wird täglich eine automatische Datensicherung durchgeführt, und verlorene Daten oder komplette Festplatteninhalte können schnell und einfach wiederhergestellt werden. Der Datenzugriff ist uneingeschränkt und sicher - sowohl vom heimischen PC als auch von überall sonst über das Internet.