checkAd

Online kostenlos Filme schauen

Im Internet kann man legal und kostenlos Filme schauen, sofern es sich dabei um legale Mitschnitte handelt, beispielsweise um die Aufzeichnungen von Fernsehsendungen, die auf der Plattform des Senders angeboten werden.

kostenlos filme schauen
Foto: © Daniel Pfeiffenberger / http://www.pixelio.de

Die Rechtslage für Fernsehsendungen und Filme im Internet ist längst nicht jedem klar, zumal sie für Laien auch nur schwer zu begreifen ist. Daher sollte man zur eigenen Sicherheit keine Filme herunterladen, deren Quelle nicht zu hundert Prozent sicher gilt. Dies ist zum Beispiel bei den meisten Online-Videotheken der Fall, bei denen man allerdings für den Download bezahlen muss. Wer dies nicht möchte, kann aber auch kostenlos Filme schauen, die vom jeweiligen Fernsehsender ins Internet gestellt werden. Hierbei ist das Angebot der Privatsender noch etwas umfangreicher als bei den öffentlich-rechtlichen Sendern, da für sie andere Bestimmungen gelten. Komplette Spielfilme stehen hier aber eher selten zur Verfügung, meist werden eher Serien oder Shows angeboten.

Es gibt aber durchaus Webportale, über die man legal und kostenlos Filme schauen kann. Allerdings muss man dabei eine Werbeeinblendung in Kauf nehmen, über die solche Angebote finanziert werden. Außerdem handelt es sich dabei in der Regel nicht um aktuelle, sondern um eher ältere Filme, die bereits mehrfach im Fernsehen zu sehen waren. Bei den neuesten Blockbustern sind die Senderechte nämlich viel zu teuer, als dass sich eine kostenlose Ausstrahlung im Internet lohnen würde. Daher sind sie auf legalen Webseiten so gut wie gar nicht zu finden.

Umso größer ist dafür die Auswahl an kurzen privaten Filmen, die man sich auf mehreren kostenlosen Videoportalen ansehen kann. Oft sind dort auch Mitschnitte von Fernsehsendungen zu finden. Diese kann man sich zwar bedenkenlos anschauen, sollte aber selbst auf keinen Fall derartige Mitschnitte ins Internet stellen, da man dafür nicht die notwendigen Rechte besitzt. Auch bei Downloads sollte man vorsichtig sein. Diese können nämlich durchaus strafbar sein, sofern sie aus illegalen Quellen stammen, was beim reinen Betrachten der Filme noch nicht der Fall ist. Man kann also jederzeit Filme kostenlos schauen, sollte aber nur selbstgemachte Videos hochladen und Downloads lediglich von bekannten und seriösen Webseiten vornehmen.