DAX-0,32 % EUR/USD+0,46 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,86 %

Der Klassiker aller MP3-Player: iPod Classic

Unterwegs und überall Musik hören: Der iPod Classic bietet Speicherkapazitäten für über 40.000 Lieder, unzählige Videos, Fotos und zeigt alle Inhalte übersichtlich zur Auswahl auf einem 2,5-Zoll-Display.

Mit seinem portablen MP3-Playern namens iPod hat der amerikanische Hersteller Apple die Welt der tragbaren Media Player zweifellos revolutioniert. iPods sind die meistverkauften MP3-Player der Welt. Angeboten werden vier verschiedene iPod-Modelle: shuffle, nano, touch und classic. Der Original-iPod wird erst seit der sechsten Generation als iPod Classic geführt.

Das aktuelle Classic-Modell wurde 2007 von Steve Jobs vorgestellt. Der MP3-Player wird in den Farben Silber und Schwarz angeboten. Zu seiner Einführung war der MP3-Player noch mit einer Speicherkapazität von 80 GB und 160 GB erhältlich – seit September 2009 gibt es nur noch 160 GB und damit 40 Stunden Musik nonstop. Neu wurde mit dem sechsten iPod das dreidimensionale Blättern durch die Musikalben, sowie erweiterte Menüfunktionen eingeführt. Der MP3-Player iPod Classic bietet Musik- und Multimedia-Fans eine komplette Mediathek. Mit der Speicherkapazität von 160 GB lassen sich auf dem Gerät etwa 40.000 Songs abspeichern. Die Funktion „Genius“ sortiert auf Wunsch Lieder, die gut zusammen passen. Mit dieser neuen Funktion können Songlisten automatisch erstellt werden. Weiterhin spielt der iPod Classic Videos und Fotos ab. Abspielbar sind unter Anderem kostenpflichtige Fernsehsendungen und Filme aus dem iTunes Store, sowie Video-Podcasts. Foto-Fans können sich ihre Schnappschüsse auf dem iPod als Diashows anzeigen lassen oder auf dem angeschlossenen Fernseher zeigen.

Verschiedene Spiele sind bereits vorinstalliert. Im Store von iTunes gibt es weitere, wiederum gebührenpflichtige Games für unterwegs. Alle Inhalte der Mediathek werden mit der neuen Funktion „Cover Flow", die erst mit dem iPod Classic eingeführt wurde, durchgeblättert. Als Gewinner des renommierten Red Dot Design Awards besticht der MP3-Player aus dem Hause Apple auch mit seiner klaren Form mit abgeflachten Seitenkanten. Die Schale des iPod Classic besteht aus Metall und damit kann das Gehäuse komplett recycelt werden. Umweltfreundlich zeigt sich auch das Display ohne Zusatz von Quecksilber, sowie das Glas ohne Arsenbeimischung.

Trotz Kultstatus und bester Verkaufszahlen sollen aber auch die Nachteile des beliebten MP3-Players nicht unerwähnt bleiben: iPod und Zubehör sind teuer und der Player selbst ist an sein Verwaltungssystem iTunes mit den kostenpflichtigen Angeboten gebunden.