checkAd

iPod-Schutzhülle - das optimale und zweckmäßige Zubehör

Wenn man in einen iPod investiert, dann möchte man auch möglichst lange Freude daran haben. Die iPod-Schutzhülle bietet optimalen Schutz für das empfindliche Gerät und ist in zahlreichen Variationen erhältlich.

Wer Wert darauf legt, dass der iPod auch nach längerer Zeit nicht nur gut funktioniert, sondern auch von außen noch gut aussieht, sollte sich eine iPod-Schutzhülle zulegen. Schließlich haben die meisten iPod-Besitzer ihr Gerät im Dauereinsatz und tragen es in der Jacken- oder Hosentasche mit sich. Neben einem zerkratzen und unansehnlichen Display besteht auch die Gefahr, dass das Scrollrad schneller kaputtgeht. Letzteres ist sicherlich überhaupt nicht wünschenswert.

iPod-Schutzhüllen gibt es in allen möglichen Formen und Farben und aus den verschiedensten Materialen. Es gibt spezielle Hüllen, die mit einem Karabinerhaken ausgestattet sind, sodass man sie am Hosenbund befestigen kann. Andere sind aus Neopren und eignen sich speziell für sportliche Aktivitäten. Wer den iPod mit in den Sommerurlaub und an den Strand nimmt, fährt am besten mit einer Neoprenhülle, wobei diese definitiv nicht wasserdicht ist. Für sportliche Aktivitäten wie Skifahren gibt es zusätzlich noch ein extra robustes Hardcase. Darüberhinaus findet man noch sogenannte Knick-Etuis, die ebenfalls als Schutzhülle fungieren und die man in der Mitte so öffnen und knicken kann, dass man den iPod, ähnlich wie einen Reisewecker, aufstellen kann. Man kann seinen iPod mithilfe eines Etuis auch problemlos am Handgelenk befestigen.

Die Materialien der Schutzhüllen reichen von Kunststoff bis hin zu feinem Leder. Einige Hüllen sind vorne aufklappbar und andere umschließen das Gerät komplett. Ganz wichtig ist, dass das Scrollrad frei ist, sodass man den iPod trotz der Schutzhülle problemlos bedienen kann. Wer Fantasie hat und über handwerkliches Geschick verfügt, der kann sich seine iPod-Schutzhülle auch selber anfertigen.

Es gibt viele Anbieter von Schutzhüllen. Selbstverständlich rangiert der Hersteller des iPods ganz vorne. Hier ist man in jedem Fall sicher, dass die Maße stimmen und die Schutzhülle definitv passt. Bei anderen Anbietern sollte man sich vergewissern, dass die Abmessungen stimmen. Die Preise variieren minimal und sind alle im erschwinglichen Bereich. Einige Modedesigner und Labels bieten Sondereditionen und maßgeschneiderte Schutzhüllen an, die sich im etwas höheren Preissegment bewegen.