checkAd

Lernfähige Fernbedienung - eine komfortable Sache

Viele elektronische Geräte sind in der heutigen Zeit mit einer Fernbedienung versehen und so sammeln sich die Teile im Wohnzimmer. Eine intelligente Lösung ist es, eine lernfähige Fernbedienung einzusetzen.

Mit dem Fernseher fing es an. Es gab mal eine Zeit, da war es modern, seinen Fernseher vom Sofa aus bedienen zu können. Die ersten Fernbedienungen für Fernseher waren übrigens noch mit einem Kabel an den Fernseher angeschlossen. Sie konnten dann eigentlich nur das Gerät ein- oder wieder ausschalten. Wenn man Glück hatte, konnte man noch das Programm wechseln.

Die weitere Entwicklung dieser Geräte war dann die Infrarot-Fernbedienung, die schon deutlich mehr Möglichkeiten hatte. In diese Fernbedienungen wurden sämtliche Funktionen des Fernsehers integriert - bis dann aus den eher nebensächlichen Geräten regelrechte kleine Computer wurden. Diese wurde dann mit Intelligenz ausgestattet - so entstand die lernfähige Fernbedienung. Die anderen Geräte im Wohnzimmer wurden ebenfalls mit einer intelligenten Fernbedienung versehen. Unter Intelligenz versteht man, dass die Fernbedienung sich Funktionen merken kann, man kann sie programmieren.

Die Menge an technischen Geräten in der guten Stube des Hauses ist groß, man besitzt meist ein TV-Gerät, einen DVD-Spieler, einen Videorekorder und eine Hi-Fi-Anlage. In aller Regel würde dies bedeuten, dass man eine große Anzahl an Fernbedienungen auf dem Wohnzimmertisch liegen hätte. Das ist unübersichtlich und auch ärgerlich. Man kann dies jedoch durch eine spezielle lernfähige Fernbedienung optimieren. Es gibt von unabhängigen Herstellern spezielle Fernbedienungen, die den Code von vielen Geräten kennen. Diese Fernbedienungen können sehr komfortabel programmiert werden. Natürlich muss der Benutzer sich schon einige Zeit mit dem Gerät auseinandersetzen, dafür hat die Familie dann aber auch ein technisch hochwertiges Wohnzimmer. Man kann sogar das Licht mit einer Fernbedienung ausschalten.

Es gibt lernfähige Fernbedienungen in den unterschiedlichsten Ausführungen. In aller Regel arbeiten diese über Infrarot und senden standardisierte Signale an die Geräte. Es gibt aber auch neue Entwicklungen über Bluetooth (BT), die es möglich machen, manche Geräte darüber zu steuern. BT ist weniger störanfällig und hat eine größere Reichweite als Infrarot.