checkAd

Mit dem iPod-Hörbuch die Lieblingsbücher immer dabei

Wer Literatur mag, Bücher aber nicht gern mit sich herumträgt, der findet im iPod-Hörbuch die richtige Lösung. So kann man sich Bücher unterwegs anhören, anstatt sie lesen zu müssen.

Hörbücher liegen im Trend. Denn so erschließt sich die moderne Literatur auch denen, die nicht so gerne lesen oder einfach nicht immer ein dickes Buch bei sich tragen möchten. Gab es sie ursprünglich vor allem auf CD, damit man sie sich zu Hause anhören konnte, sind viele Bücher mittlerweile auch als iPod-Hörbuch erhältlich.

Man kann sich die Bücher einfach als Audiodatei auf seinen iPod laden und sich das Buch dann unterwegs anhören. Dazu kann man sich viele Hörbücher einfach im entsprechenden Dateiformat aus dem Internet herunterladen. Man kopiert sie dann schnell und unkompliziert auf seinen iPod und kann sie abspielen. Nicht wirklich schwieriger ist es, wenn man ein Hörbuch von der CD auf sein Abspielgerät kopieren möchte. Dazu kopiert man das Hörbuch einfach mit der Funktion "Importieren" auf den iPod. Komplizierter wird es lediglich, wenn man seine Hörbücher im MP3-Format besitzt. Dieses Format erkennt der iPod als Musikdatei und ordnet das Hörbuch entsprechend ein. Entweder verschiebt man die Datei dann per Hand oder man wandelt das Hörbuch vorher in eine sogenannte MB4-Datei um. Diese erkennt der iPod automatisch als Hörbuch und behandelt sie entsprechend.

Übrigens bietet der iPod eine ganze Reihe an zusätzlichen Funktionen für das Hörbuch. Anders als bei Musikdateien kann man die Kapitel nicht im Zufallsmodus abspielen. Stattdessen hat man die Möglichkeit, Lesezeichen anzulegen. Wenn man seinem iPod-Hörbuch eine Weile nicht zuhören kann oder möchte, setzt man einfach eine entsprechende Markierung. Wählt man das Buch dann etwas später wieder an, wird der Text genau dort fortgesetzt, wo man pausiert hat. Darüber hinaus lässt sich auch einstellen, in welcher Geschwindigkeit der Text aus dem Hörbuch vorgelesen wird. Und auch die Auswahl an Büchern ist groß.

Da man die Dateien im Zweifelsfall ganz einfach umwandeln kann, kann man sich praktisch jedes Buch auf den iPod kopieren, das jemals als Hörbuch erschienen ist. Viele klassische Romane bekommt man als Download sogar kostenlos, für andere muss man Geld bezahlen. Kostenpflichtige Hörbücher findet man zum Beispiel in Onlineshops, die nicht nur Bücher und CDs, sondern eben auch Downloads anbieten.

Inhalt

Rubriken