Mit einem Beamer Set ein Heimkino einrichten

Mit dem richtigen Beamer Set kann jeder sein eigenes Wohnzimmer in ein kleines Privatkino verwandeln. Die Kombination aus Projektor und Leinwand sorgt für das optimale Filmvergnügen.

Früher musste man für einen Beamer ein kleines Vermögen bezahlen, heute sind die Geräte deutlich günstiger und daher für immer mehr Menschen attraktiv. das gilt insbesondere für Videoprojektoren, mit denen sich jeder ein kleines Heimkino einrichten kann. Datenbeamer werden hingehen vor allem im Business genutzt. Sie können Texte und Grafiken darstellen, allerdings keine bewegten Bilder. Daher eignen sie sich hervorragend für Präsentationen aller Art. In Firmen oder Lehrinstituten ist der Beamer hierzu meist fest in einem Seminar- oder Besprechungsraum installiert. Für Vorträge an anderen Orten wird in der Regel ein Beamer Set eingesetzt, das aus einem kompakten Projektor und einer zusammenrollbaren Leinwand besteht. Alternativ dazu kann auch eine weiße Wand als Projektionsfläche dienen.

Zwar kann man theoretisch auch Filme auf jede beliebige Fläche projizieren, darunter leidet aber in vielen Fällen die Bildqualität. Kleine Unebenheiten in der Wand oder der Tapete können schnell zu ungewollten Bildstörungen führen. Daher ist ein Beamer Set auch für den Heimgebrauch empfehlenswert. Hierbei kann man sich auch für eine Variante mit fest installierbarer Leinwand entscheiden. Diese lässt sich mit wenigen Handgriffen an der Wand befestigen und hat den Vorteil, dass sie nicht jedes Mal aufwändig weggeräumt werden muss. Daher eignet sie sich auch hervorragend für Haushalte, die den Videobeamer als Ersatz für den Fernseher nutzen möchten. Hierzu wird allerdings zusätzlich ein TV Tuner benötigt.

Wer sich ein komplettes kleines Heimkino einrichten möchte, sollte nach einem Beamer Set Ausschau halten, das neben dem Projektor und der Leinwand auch eine gute Soundanlage enthält. Moderne Surround-Lautsprecher reichen zwar nicht ganz an die Klangqualität in einem Kinosaal heran, kommen dieser aber inzwischen schon sehr nahe. Sie können direkt mit dem Beamer verbunden werden und sorgen so für ein optimales Klangergebnis von allen Seiten. Mit dieser Ausstattung kann man sich wirklich auch in den eigenen vier Wänden wie in einem kleinen Kino fühlen.