checkAd

Panasonic Lumix DMC – hochwertige Kameras von Panasonic

Die Panasonic Lumix DMC Produktlinie umfasst die große Auswahl an Kameras der Firma Panasonic. Alle Produkte sind mit hochwertigen Objektiven für eine bestmögliche Bildqualität ausgestattet. Hier eine kleine Übersicht.

Das Unternehmen Panasonic wurde im Jahre 1918 gegründet und war bis Oktober 2008 unter dem Namen Matsushita Denki Sangyō K.K. bekannt. Das Unternehmen steht für die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb der unterschiedlichsten Produkte im Elektronikbereich. So ist die Marke Panasonic sowohl auf Fernsehern als auch auf Mikrowellen oder Haarschneidegeräten anzutreffen.

Die Produktlinie Panasonic Lumix DMC bezeichnet das große Sortiment der Digitalkameras von Panasonic. Dies beinhaltet sowohl einfache Kompaktkameras bis hin zu Profigeräten wie Spiegelreflex- und Systemkameras. Die Ausstattung der Panasonic Lumix DMC Geräte inkludiert fast immer ein hochwertiges Leica Objektiv.

Das neueste Gerät der Lumix Kameras ist die Panasonic Lumix DMC-TZ7. Es handelt sich hierbei um eine Digitalkamera mit Superzoomobjektiv von Leica. Sie ist im Moment die kleinste Hybrid-Kamera der Welt und hat trotz ihrer geringen Maße einen 12 fach Zoom. Eine weitere Eigenschaft dieser hochwertigen Kamera von Panasonic sind der 25 mm Weitwinkel und die möglichen HD-Videoaufnahmen. Auf den Markt gebracht wurde die Kamera im März 2009. Auch die Panasonic Lumix DMC FZ50 ist ein relativ neues Modell der Marke Panasonic. Es handelt sich hierbei um eine sogenannte Bridgekamera, eine Kombination von Spiegelreflex- und Kompaktkamera. Diese Kamera ist vor allem bei Hobby- und Amateurfotografen sehr beliebt.

Für alle Laien und Liebhaber von Urlaubsfotografien ist die LS Linie der Lumix Kameras absolut das Richtige. Es handelt sich hierbei um eine relativ preisgünstige Kompaktkamera, die mit allen Features ausgestattet ist, die für den gelegentlichen Hobbyfotografen notwendig sind.

Erhältlich sind die Lumix Geräte in jedem gut sortierten Elektronikfachhandel und in Fachgeschäften für Fotografiebedarf. Dort erhält man auch die notwendige Beratung und Einführung in die technischen Funktionen. Bei Problemen und Unklarheiten kann man sich entweder an den jeweiligen Händler wenden oder die Informationen auf der Internetseite des Herstellers nutzen. Jede Kamera hat eine Herstellergarantie, von der man bei Defekten auf jeden Fall Gebrauch machen sollte.