checkAd

Schwarz und elegant, der Sandisk MP3 Player Sansa e270

Mit dem SanDisk Sansa e270 ist ein Sandisk MP3 Player auf den Markt gelangt, der es zumindest im Design mit dem iPod aufnehmen kann. Sandisk ist nicht mehr auf Speicherkarten spezialisiert, sondert baut auch Player.

Ein Sandisk MP3 Player, der allein schon optisch besticht, ist der SanDisk Sansa e270. Er ist hochglänzend und schwarz, dabei sehr klein. Schon durch seine Äußeres allein durch sein kommt der Gedanken an den iPod auf. Sandisk ist nämlich nicht mehr allein Hersteller von Speicherkarten, auch der Sandisk MP3 Player gehört nun zum Produktportfolio. Die Sansa-e200-Serie sorgt in dieser Hinsicht für einen echten Vorschub des Sandisk MP3 Player, denn allein schon das Gehäuse mit schmalen Abmessungen von 44 mal 89 mal 13 Millimetern und einer dabei sehr robusten Bauweise überzeugt optisch. Hier ist zum Wettbewerber, dem iPod, beim Sansa e270 eine deutliche Verbesserung zu sehen, denn dieses weist als Unterschale eine stabile Titanlegierung als Material auf. Auch die Oberschale beim Sansa e270 ist – obwohl aus Kunststoff gefertigt – sehr viel stabiler als der iPod. Die kleine Ledertasche sollte zum Schutz des Gerätes trotzdem genutzt werden. Der Sandisk MP3 Player Sansa e270 ist mit sechs Gigabyte Leistung oder auch mit vier beziehungsweise zwei Gigabyte Leistung erhältlich. Der Speicher des Sandisk MP3 Player ist erweiterbar um eine 1-Gigabyte-MicroSD-Karte, die allerdings zugekauft werden muss. Ansonsten ist der Speicher im Gerät aus Flash-Bausteinen gestaltet und hier sind Erschütterungen während des Musikgenusses kein Problem für den Player – auch nicht während des Joggens.

Der Sandisk MP3 Player Sansa e270 spielt sämtliche MP3- sowie WMA-Formate problemlos ab, wobei für das WAV-Format für die Aufnahme wiederum das eingebaute Mikrofon genutzt werden muss. Das Gerät zeigt sich als kompatibel zu allen Musikanbietern, die mit WMA-Format inklusive Kopierschutz arbeiten. Umständlich ist nur die Wiedergabeliste, die auf dem Player zwar individuell generiert werden kann, wofür aber dann jeder Titel einzeln eingetragen oder aber gelöscht werden muss. Interessant ist, dass das Sansa e270 auch neun Video- sowie vier Bildformate unterstützt, was durch die vorhandene konvertierungsfähige Software gewährleistet wird. Angesehen werden können diese Dateien auf dem 1,8-Zoll-Display, das eine helle und feine Wiedergabe hat. Zum Lieferumfang gehören viele Zubehörteile.