checkAd

Surround-Verstärker, der Markt hält gute Modelle bereit

Wenn der Surround-Verstärker benötigt wird, dann lohnt vor der Anschaffung die Lektüre von Erfahrungsberichten unterschiedlicher Nutzer. Viele Modelle leisten wirklich viel und die besten erhalten die Schulnote Eins.

Die Anschaffung des Surround-Verstärkers soll mehr akustischen Genuss liefern. Hier sind zahlreiche Modelle auf dem Markt erhältlich, die sich allerdings in ihrer Leistung sehr stark unterscheiden. Surround-Verstärker mit wirklich guten Leistungen erhalten von zufriedenen Nutzern häufig sogar die Schulnote Eins in der Bewertung und hier lohnt es sich, im Vorfeld Vergleiche anzustellen, um Fehlkäufe zu meiden. Viele Foren im Internet bieten die Möglichkeit des Erfahrungsaustauschs und die Erfahrungen der Nutzer mit ihnen sind ein breites Feld der Beiträge im Netz. Ein Besuch der Foren vor dem Kauf des Surround-Verstärkers lohnt in jedem Fall. Sehr gute Bewertungen, eben mit der Note Eins, hat beispielsweise ein Modell von Onkyo erhalten. Der Onkyo PR-SC 5507 wird als Top-Verstärker von Nutzern beschrieben. Beste Ausstattung und hervorragender Raumklang und auch die Feinabstimmung erhalten sehr gute Bewertungen. Als Manko, das aber die Leistung des Gerätes nicht minimiert, werden die Decodierung, die beim Master nicht optimal ausfällt sowie der Stereo-Analog-Sound beschrieben, der noch etwas ausgefeilter sein könnte. Diese beiden Nachteile sind aber eher als nebensächlich bezeichnet und dienen lediglich als Verbesserungsvorschlag für die Weiterentwicklung des Verstärkers, der ansonsten die Nutzer überzeugt. Und auch Fachzeitschriften loben den Verstärker in Leistung und Preis sehr.

Ein Top-Modell aus dem Direktvertrieb stellt der Primare SPA22 dar, der auch noch besonders günstig in der Anschaffung ist. Eleganz und Zeitlosigkeit im Design sind bei diesem Verstärker nur die optischen, aber sehr positiven, Merkmale. Erstklassiger Klang rundet den ersten optischen Eindruck des Verstärkers ab und sowohl Heimkino- als auch Hi-Fi-Genießer werden diesen Verstärker gleichermaßen zu schätzen wissen, der übrigens auch die Schulnote Eins von Nutzern und Fachzeitschriften erhielt. Klangvergnügen, mehrkanalig und wirklich pur verspricht der Verstärker, wie Tester berichten. Endstufe und Schaltnetzteil werden bei diesem Gerät von einer großen Platine getragen, sodass spezielle Kühlkörper bei dieser ausgefeilten, effizienten Technik nicht mehr erforderlich sind.